Um sich das Feld der freien darstellenden Künste als Akteur*in zu erschließen, sind Wissenstransfer und Qualifizierung unerlässlich. Eine Kernaufgabe des BFDK besteht darin, das entsprechende Wissen zu vermitteln – so breit und zugänglich wie möglich.

Der BFDK sammelt, managt und vermittelt Wissen, das der Qualifizierung und dem Empowerment in den freien darstellenden Künsten dient. Die Bandbreite an Themen ist groß; sie umfasst folgende Bereiche:

  • Berufseinstieg, Ausbildungsmöglichkeiten und Berufsfelder
  • Rechtliches (z. B. Beispiel Vertragsrecht und Steuerrecht)
  • soziale Absicherung (z. B. Zugang zur Künstlersozialkasse [KSK] und Absicherung bei Krankheit, Sorgearbeit, Alter, Unfällen, Erwerbslücken)
  • Akquise und Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
  • Vergütung und Honorare, Wert der eigenen Arbeit
  • Fördermöglichkeiten (z. B. Bedingungen, Antragsstellung und Abrechnung)
  • Barrieren und Diskriminierung (z. B. barrierearme Veranstaltungen und diskriminierungsarme Kommunikation)
  • Netzwerke und Kooperationen

Die Wissensvermittlung geschieht im Rahmen verschiedener Projekte, zum Beispiel „On the Road“, Background, „Performing Exchange“ (PEX), beim Bundesforum oder Bundeskongress des BFDK und bei Themenworkshops. Dabei schaffen hybride Formate und multimediale Dokumentationen überregionale und barrierearme Möglichkeiten, sich Wissen anzueignen. Zu rechtlichen Fragen bietet die Plattform „Campus Freie Darstellende Künste“ verständlich aufbereitete Informationen.

Medien zu "Wissenstransfer"

Aktuelle Projekte des BFDK zum Thema Wissensvermittlung

Background

sammelt, bündelt und vermittelt Wissen zu den Rechtsgrundlagen, die für Akteur*innen der freien darstellenden Künste von Bedeutung sind.

mehr erfahren

Systemcheck

erforscht die Arbeitssituation und die soziale Absicherung von Solo-Selbstständigen und Hybrid-Beschäftigten in den darstellenden Künsten und entwickelt faire Handlungsempfehlungen, um sie zu verbessern.

mehr erfahren

Wissensplattform

Campus Freie Darstellende Künste

Meldungen zu "Wissenstransfer"

Termine zu "Wissenstransfer"

  • HYBRID PLAYGROUNG – SHARING SPACES

    Hybride Theaterformen sind nicht nur ein Phänomen der Pandemie. Oder doch? Was ist das Aufregende an der Theaterarbeit in den hybriden Strukturen? Welche nächsten Schritte ergeben sich aus den Entwicklungen, die Theaterschaffende in den letzten zwei Jahren gemacht haben? Welche neuen Dramaturgien…

    mehr erfahren
  • Workshop: Cybersicherheit und Datenschutz

    Angeleitet von Werner Schmid von den Datenschutzhelden dreht sich in dem Workshop alles um Fragen zur DSGVO, zu Kommunikationskanälen, Meta (Facebook) & Co, E-Mail und Computersicherheit, Newslettern, Einwilligungen und datenschutzkonformen Sammeln von Kontakten, sowie zu Verantwortlichkeiten und…