Ausschreibungen

Hier finden Sie Fristen, Förderprogramme und Stipendien auf Bundesebene.

Neuköllner Oper Berlin: Mitarbeiter*in Marketing und Presse gesucht

Die Neuköllner Oper steht für ein undogmatisches, Genre-, Stil-und Kulturenübergreifendes Musiktheater. Sie ist seit ihrer Gründung vor 42 Jahren ständig auf der Suche nach neuen Stoffen, Theaterschaffenden und einem neugierigen Publikum. Über 250 Ur-bzw. Erstaufführungen sind das Ergebnis dieser Arbeit. Sie ist damit zu einer international wirkenden Ankerinstitution für eine moderne Form des musikalischen Theaters geworden, das Themen zeitgemäß und unterhaltend zugleich in jedem nur denkbaren Format für die Bühne entwickelt. Für den Bereich Kommunikation zu Beginn des Jahres 2020 wird eine*n neue*n Kolleg*in gesucht, die*der Lust mitbringt, unser Haus im o. g. Bereich mit kreativer Unruhe und Leidenschaft zu gestalten und sich mit der Neuköllner Oper und ihren Zielen identifiziert.

Mehr

KREATIVES EUROPA KULTUR: Ausschreibung für Kooperationsprojekte

Am 2. Oktober 2019 sind die Antragsunterlagen für Kleine und Große Kooperationsprojekte mit Beginn 2020 veröffentlicht worden. Insgesamt stehen für diese Ausschreibung 48,4 Mio. Euro zur Verfügung, von denen ±40% Prozent für Kleine Kooperationsprojekte bestimmt sind. Gefördert werden Kooperationen zwischen europäischen Einrichtungen aus allen Kultur- und Kreativsektoren, für die sich mindestens drei Partner aus drei am Programm teilnahmeberechtigen Ländern zusammentun.

Mehr

Walktanztheater: Tourmanager*in gesucht für Theaterprojekt

Für den nationalen und internationalen Vertrieb einer Theaterproduktion ist das Walktanztheater aus Feldkirch (Österreich) auf der Suche nach einer Tourmanager*in bei freier Zeiteinteilung. Aufgaben: Kontakt zu möglichen Spielstätten, Festivals, KooperationspartnerInnen, Botschaften / Aufbereitung von Informationen / internationale Kommunikation / aktive Suche nach Spielmöglichkeiten. Ab sofort, Honorarbasis von Euro 15.-pro Stunde oder Beteiligung von 10% bei Vertragsabschluss.

Mehr

HTU Graz und ÖHKUG: Leitung der Regie für das Theaterprojekt 19/20

Laiengruppe von Studierenden (ca. 20) der Universitäten in Graz sucht eine*n Leiter*in Regie. Gewünscht werden Erfahrung mit (Laien-)Theatergruppen, Enthusiasmus und Geduld. Die Bühnenerfahrung der Studierenden reicht von kompletten Neulingen bis zu Leuten, die bereits Erfahrungen aus den letzten Jahren oder anderen Produktionen mitbringen.

Mehr

Theater Strahl Berlin: Koordinator*in mit tanzpädagogischer Erfahrung gesucht

Ab Januar 2020 wird auf Honorarbasis (20 Stunden monatlich und projektbezogene Honorare) ein*e Koordinator*in mit tanzpädagogischer Erfahrung u. a. für die Arbeit an der Schnittstelle zwischen Theater Strahl und der Offensive Tanz für junges Publikum und zur Organisation und Durchführung von Workshops und Tanzfortbildungen gesucht.

Mehr

Schauspiel Dortmund: Festival-Produktionsleitung gesucht

Für das vom 3.-5. April 2020 im Schauspiel Dortmund stattfindende Festival »Inbetween — Theater zwischen Vorstellung und Ausstellung« wird eine Produktionsleitung gesucht. Das Festival versammelt Positionen verschiedenster Künstler*innen, die an der Schnittstelle von bildender und darstellender Kunst arbeiten. Die Produktionsleitung übernimmt vor allem Aufgaben in Abrechnungs- und Budgetfragen sowie in der Kommunikation mit den beteiligten Künstler*innen und weiteren Gästen.

Mehr

ITI: Ort und Ausrichter*in Theater der Welt-Festival 2023 gesucht

Wo Theater der Welt, eines der herausragenden Theaterfestivals im deutschsprachigen Raum, 2023 stattfindet, und wer es ausrichtet, wird das deutsche ITI-Zentrum erstmals auf dem Wege einer Ausschreibung ermitteln. Das zweistufige Bewerbungsverfahren, das bis 30. November 2019 zunächst die Vorlage einer Projektskizze und nachfolgend – auf Einladung des veranstaltenden deutschen ITI-Zentrums – ein verbindliches Konzept vorsieht, endet im Mai 2020 mit der Bekanntgabe der Vergabeentscheidung während des Festivals in Düsseldorf (14. bis 31. Mai 2020).

Mehr

Hutfestival Chemnitz 2020: Open Call

Vom 22. bis 24. Mai 2020 verwandelt sich die Chemnitzer Innenstadt zum dritten Mal in ein Meer aus Farben. Gesucht werden Shows von Musiker*innen, Sänger*innen, Artist*innen, Jongleur*innen, Erzähler*innen, Clowns, Zauberer*innen, Tänzer*innen und Stelzenläufer*innen für den Stadtraum, die sich rund um den Markt auf 12 Aktionsflächen präsentieren. Allen auftretenden Künstler*innen wird eine Festgage gezahlt.

Mehr

Stadt Klagenfurt: Tanzresidenz 2020

Die Landeshauptstadt Klagenfurt am Wörthersee fördert seit 2015 den zeitgenössischen Tanz u.a. mit einer einmonatigen Tanz-Residency.  Diese Residenz ermöglicht das konzentrierte Weiterarbeiten an einem aktuellen Projekt und/oder eine Recherche auf dem Feld des zeitgenössischen Tanzes. Neben dem Arbeits- und Probenprozess dient sie dem Austausch und der Vernetzung der Künstlerin bzw. des Künstlers mit der lokalen professionellen Tanz- und Performance-Szene. Den Abschluss bildet eine Präsentation der Arbeiten in der Stadtgalerie bzw. Alpen-Adria-Galerie Klagenfurt.

Mehr

laPROF: Kaleidoskop Open Call 2020

Kaleidoskop sind die Kinder- und Jugendtheatertage in der hessischen Region, veranstaltet vom Landesverband Professionelle Freie Darstellende Künste Hessen e. V. - laPROF. Bewerben können sich freien Theater(-gruppen) mit Inszenierungen, die für Kinder im Kindergartenalter, im Grundschulalter oder für Jugendliche geeignet sind. Mehr Informationen unter: www.kaleidoskop-hessen.de/theaterbewerbung

Mehr