Ausschreibungen

Hier finden Sie Fristen, Förderprogramme und Stipendien auf Bundesebene.

Performing Arts Programm des LAFT Berlin: Gesucht Expert*innen und Mentor*innen!

Mit der Fortführung des Beratungsprogrammes für die Jahre 2018/2019, ist der LAFT-Berlin auf der Suche nach Expert*innen aus der Szene, die mit ihrem Wissen und Know-how der Beratungsstelle und dem Mentoringprogramm zur Verfügung stellen und in diversen Formaten Ratsuchenden zu allen Fragen rund um Produktion und Arbeit in der freien Szene zur Verfügung stehen.

Mehr

Deutsch-Französische Kulturzentrum (DFKZ) in Ramallah: Auf dem Weg

Das Deutsch-Französische Kulturzentrum (DFKZ) in Ramallah lanciert ein neues Projekt, gefördert durch den Deutsch-Französischen Kulturfonds 2018. Das dreiteilige Projekt AUF DEM WEG. EN CHEMIN ع الطريقumfasst eine Künstleresidenz, eine Ausstellung sowie eine 24-stündige Kulturveranstaltung.

Mehr

Wiener Wortstaetten: exil-dramatikerInnenpreis 2018

Noch nicht uraufgeführte Theaterstücke, die sich mit den Themen Identität, Integration bzw. dem Leben zwischen den Kulturen auseinandersetzen, können sich um den diesjährigen exil-dramatikerInnenpreis der WIENER WORTSTAETTEN bewerben. Als neuer Kooperationspartner dabei ist das Schauspiel Leipzig.

Mehr

Start der Aktion: #gibmireinzeichen - Initiative kulturelle Integration sucht ein Zeichen für „Zusammenhalt in Vielfalt“

Ab sofort bis Ende April 2018 sind Bürgerinnen und Bürger – egal ob beispielsweise Schulklasse, Sportverein oder Einzelperson – dazu aufgerufen, ihre Ideen für ein Zeichen für „Zusammenhalt in Vielfalt“ auf www.gibmireinzeichen.de einzureichen. Das kann als Skizze, Zeichnung, Fotografie, Text etc. erfolgen. Zum Mitmachen sind jeder und jede aufgefordert. Der Fantasie sind dabei keine Grenzen gesetzt!

Mehr

Bundesarbeitsgemeinschaft Spiel & Theater: 8. Deutsches Kinder-Theater-Fest, Minden

Der Fantasie freien Lauf lassen, Luftschlösser bauen und neue Welten erspinnen: Die Bundesarbeitsgemeinschaft Spiel & Theater lädt ein, beim 8. Deutschen Kinder-Theater-Fest »Spiel(t)räume« auf die Bühne zu bringen. Kindertheatergruppen aus Deutschland und dem deutschsprachigen Ausland, deren Darstellerinnen und Darsteller zwischen 6 und 12 Jahre alt sein sollen, sind aufgerufen, ihre Produktionen aus allen Sparten (z. B. auch Tanz- und Musiktheater, Puppen- und Figurentheater) einzureichen.

Mehr

Internationaler Koproduktionsfonds des Goethe-Instituts

Das Goethe-Institut will mit einem neu aufgelegten Koproduktionsfonds neue kollaborative Arbeitsprozesse und innovative Produktionen im internationalen Kulturaustausch anregen, um die Entstehung neuer Netzwerke und Arbeitsformen in globalen Zusammenhängen zu unterstützen und um neue Wege der interkulturellen Zusammenarbeit zu erproben. Zielgruppe sind professionell arbeitende Künstlerinnen und Künstler bzw. Ensembles und Initiativen im Ausland und in Deutschland, die nachweislich nicht über ausreichende Eigenmittel verfügen, um ihr Vorhaben einer Koproduktion zu verwirklichen.

Mehr

choreography 32: Internationaler Wettbewerb für Choreographie Hannover 2018

Bereits zum 32. Mal wird der Internationale Wettbewerb für Choreographie Hannover ausgeschrieben. Der Wettbewerb ist für jede stilistische Richtung offen. Bewertungskriterien sind allein eine phantasievolle Nutzung von Raum und Zeit, die tänzerische Verwirklichung einer Idee und deren Übertragung auf die Interpreten.

Mehr

Ausschreibung Residenzen »Dark City«

Der Verein »Dark City«, Wien, stellt in im Sommer 2018 Wohn- und Arbeitsmöglichkeiten für Künstler*innen aller Sparten in Krumpendorf am Wörthersee zur Verfügung. Performer*innen und Tänzer*innen sind herzlich willkommen. Ziel der Residenz ist die Vernetzung der Künstlerinnen und Künstler sowie der verschiedenen Kunstsparten anzuregen.

Mehr