• 01.07. bis 09.07.
    Fr.
    Veranstaltung

    Dresden

    Festival: Cool down - Claiming Common Spaces

     

    „Claiming Common Spaces“ ist Festival, thematische Plattform und Arbeitstreffen zugleich. Unter dem Titel „Cool Down“ rückt die vierte Ausgabe unseren Umgang mit dem Planeten Erde ins Zentrum. Die Klimakrise erfordert ein radikales Umdenken und Agieren, das alle gesellschaftlichen und politischen Handlungsfelder umfasst. Ob in der Ökonomie, der Bildung, der Technologie, der Stadt- und Landschaftsplanung oder der Kultur – wir brauchen dringend neue Bedingungen und Praktiken für eine lebenswerte Zukunft und für das Zusammenleben mit menschlichen und nicht-menschlichen Akteur*innen.

    mehr erfahren
  • 30.06.–
    03.07.
    Do.
    Veranstaltung

    Frankfurt am Main

    F°LAB – FESTIVAL FOR PERFORMING ARTS

    Das Frankfurt LAB ist ein Ort der Begegnung zwischen künstlerischen Genres, etablierten und jungen Künstler*innen, Zuschauer*innen und Produzent*innen. Beim F°LAB Festival vom 30. Juni bis 3. Juli 2022 gibt es an vier Tagen ein dichtes interdisziplinäres Programm zu entdecken, das die ganze Bandbreite des künstlerischen Forschens und Schaffens am Frankfurt LAB erfahrbar macht.

    mehr erfahren
  • 29.06.–
    02.07.
    Mi.
    Veranstaltung

    Darmstadt

    MADE.Festival

    MADE. bringt seit 2009 besonders sehenswerte Produktionen der Freien Darstellenden Künste in Hessen landesweit in mehreren Städten auf die Bühne, immer auf Augenhöhe mit der Zeit. Audiowalks, Diskussionen, Performances, Schauspiel, Musiktheater, Stadtraum-Interventionen, Vorträge, Workshops bilden jeweils ein reichhaltiges mehrtägiges Programm der freien Theaterszene. Den darstellenden Künstler:innen winkt in jeder Stadt neben dem Szenepreis ein Publikumspreis. Vom 29. Juni bis 2. Juli 2022 findet das Festival in Darmstadt statt.

    mehr erfahren
  • 29.06. bis 30.06.
    Mi.
    Konferenz

    Ulm

    DTHG: 61. Bühnentechnische Tagung 2022

    Die Bühnentechnische Tagung (BTT) der Deutschen Theatertechnischen gesellschaft (DTHG) bringt seit jeher kreative und erfahrene Menschen aus vielen Bereichen der Kultur zusammen. Die Vernetzung aller Akteuere aus den Branchen Technik und Kunst ist auch 2022 in Ulm eines der Hauptziele. Am 29. und 30. Juni 2022 präsentieren namhafte Herstellerfirmen ihre technischen Produkte und gestalterischen Lösungen für sichere und effektvolle Bühnenräume. Inhaltlich dreht sich alles um die Bedürfnisse der theatertechnischen Branche. Vorträge und Diskussionen sorgen für fachlichen Austausch und zahlreiche Weiterbildungen in verschiedenen Formaten geben wichtige Impulse zu aktuellen und Zukunftsthemen.

    mehr erfahren
  • 24.06. 13:00 bis 16:00
    Fr.
    Workshop

    Online

    Background: Webinar zur Künstlersozialkasse (KSK)

    Für selbstständige Künstler*innen ist die Künstlersozialkasse (KSK) ein wichtiges Standbein der persönlichen sozialen Absicherung. Sie bindet selbstständige Kreative in das System der gesetzlichen Kranken-, Pflege- und Rentenversicherung ein. Welche Voraussetzungen erfüllt sein müssen, um über die KSK versichert zu werden, wie die KSK die Versicherungspflicht prüft und was unter der KSK-Abgabepflicht für Verwerter künstlerischer Leistungen zu verstehen ist, sind die Hauptthemen. Die Teilnehmer*innen werden über die Grundlagen der Künstlersozialversicherung informiert und lernen, die Logik der Verwaltungsverfahren „Feststellung der Versicherungspflicht“ und „Feststellung der Abgabepflicht“ zu verstehen.

    mehr erfahren
  • 24.06. 10:00 bis 22:00
    Fr.
    Konferenz

    Düsseldorf

    Symposium: ALL IN 2022 – Der Theaterbetrieb und die inklusiven Darstellenden Künste

    Wie kann der gegenwärtige Theaterbetrieb die Zugangsmöglichkeiten von Menschen mit Behinderung in den Bereichen Personal, Programm und Publikum fördern? Welches Wissen und welche Kompetenzen müssen Mitarbeitende in den unterschiedlichen Arbeitsbereichen von Theatern aufbauen? Welche strukturellen Voraussetzungen braucht es und welche Veränderungen in den Arbeitsweisen? Mit diesen Fragen beschäftigt sich die vierte Ausgabe des internationalen Symposiums ALL IN am 24. Juni 2022; in diesem Jahr in Kooperation mit dem Düsseldorfer Schauspielhaus und dem asphalt Festival Düsseldorf.

    mehr erfahren
  • 23.06.
    Do.
    Konferenz

    Dresden

    BUZZ + Zirkus ON: Netzwerktreffen 2022

    Im Rahmen der Symposiumreihe Conference of Fools findet das diesjährige BUZZ-Netzwerkwerktreffen 2022 in Kooperation mit dem Kreationsbündnis Zirkus ON statt. Zusammen mit dem diesjährigen Partner, dem Internationale Zirkustheater-Festival EMPIRE OF FOOLS (17. bis 26. Juni 2022) sind alle Zirkusschaffenden und Interessierten herzlich zum Zirkusszene-Austausch nach Dresden eingeladen.

    mehr erfahren
  • 20.06. bis 22.06.
    Mo.
    Konferenz

    Stadthalle Bielefeld

    INTHEGA Kongress 2022

    Vom 20. bis 22. Juni 2022 findet in der Stadthalle Bielefeld der INTHEGA-Kongress 2022 statt, der in einer dreitägigen Veranstaltung den Theatermarkt und die Fachtagung miteinander verbindet. Auf Grund der Erfahrungen in Zusammenhang mit der Corona-Pandemie wird im Rahmen der Fachtagung (22. Juni 2022) die Frage nach der Rückgewinnung des Publikums im Mittelpunkt stehen.

    mehr erfahren
  • 19.06. 10:00 bis 13:00
    So.
    Konferenz

    Mainz

    Land in Sicht?! - Ein Forum mit Videos, Gesprächen und Spaziergängen zu Tanz in ländlichen Räumen

    Das zweieinhalbstündige Forum "Land in Sicht?! - Ein Forum mit Videos, Gesprächen und Spaziergängen zu Tanz in ländlichen Räumen" am 19. Juni 2022 im Rahmen des tanzkongress 2022 empfängt mit großen Installationen, die Tanz in ländlichen Räumen sinnlich erfahrbar machen. Zeitgenössische Tänzer*innen auf staubigen Äckern, in üppigen oder kaputten Wäldern, in rauen Studios und Kuhställen, auf der Alm oder am Meer. Naturromantik versus Naturzerstörung, Landwirtschaft versus Unberührtheit. 

    mehr erfahren
  • 19.06. bis 22.06.
    So.
    Veranstaltung

    München und online

    SPURENSUCHE 2022 - Arbeits-Festival der Freien Kinder- und Jugendtheater

    Vom 19. bis 22. Juni 2022 findet das Arbeits-Festival der Freien Kinder- und Jugendtheater statt. Unter dem Motto PERSPEKTIV:WECHSEL will die SPURENSUCHE Veränderungsprozesse anstoßen und damit für mehr Diversität und weniger Barrieren auf ästhetischer, struktureller und personeller Ebene sorgen. An drei Festivaltagen im Pathos Theater und im schwere reiter in München werden Gastspiele gezeigt, Workshops angeboten und der gemeinsame Austausch gefördert.

    mehr erfahren
Filtern nach
Termintyp
Tags