• 05.09. bis 15.09.
    Do.
    Festival

    Dortmund + digital

    FAVORITEN Festival

    Unter dem Motto (Un)Learning for possible futures setzt sich das FAVORITEN Festival 24 auf künstlerischer und diskursiver Ebene mit den Herausforderungen der Gegenwart und Zukunft auseinander. In Dortmund und online wird gemeinsam ge- und verlernt.

    mehr erfahren
  • 13.09.
    Fr.
    Veranstaltung

    Berlin

    Dachverband Tanz Deutschland: AKTIONSTAG „Tanz schafft Zusammenhalt“

    Save the date!

    Am 13. September 2024 plant der Dachverband Tanz Deutschland gemeinsam mit Bureau Ritter und JOINT ADVENTURES – Walter Heun / NATIONALES PERFORMANCE NETZ in Berlin den Aktionstag „Tanz schafft Zusammenhalt“ als Zeichen gegen die Spaltung in unserer Gesellschaft. Die Vielfalt und das Potential von Tanz soll im öffentlichen Raum sichtbar gemacht und ins politische Gespräch gebracht werden. Der Tag mündet in einer großen interaktiven Tanz-Begegnung am Brandenburger Tor – TogetherWeDance!  

     

    mehr erfahren
  • 17.09. bis 18.09.
    Di.
    Konferenz

    Hamburg

    kostenfrei, Anmeldung erforderlich

    Culture4Climate: Kultur wirkt nachhaltig!

    Die bundesweite Konferenz für Kultur und Klimaschutz der Initiative Culture4Climate möchte Räume öffnen für die Auseinandersetzung über die Rolle der Kultur im Klimaschutz. In diesem Zusammenhang werden zentrale Projektergebnisse der Initiative Culture4Climate zu präsentiert.

    Im Rahmen der Konferenz stehen folgende Fragen im Mittelpunkt: Welchen Beitrag leisten Kulturorganisationen, Kulturschaffende, Verbände, Kulturverwaltung und -politik zur Erreichung der nationalen und globalen Klima- und Nachhaltigkeitsziele? Vor welchen Herausforderungen steht Kultur und ihre Akteur:innen kurz- und mittelfristig und welche Lösungsansätze gibt es? Und wo stehen Kunst und Kultur im Hinblick auf eine Post-Agenda 2030 und die Zukunft?

    mehr erfahren
  • 17.09. 09:30 bis 16:30
    Di.
    Veranstaltung

    Berlin

    Kosten: 30 EUR

    WeTek: Soziale Absicherung für kreative Freiberufler*innen

    Das Seminar bietet einen Überblick für Künstler*innen und kreative Freiberufler*innen, um die eigene soziale Absicherung anzugehen, von der Künstlersozialkasse über die Abfederung beruflicher Risiken bis zur Altersvorsorge.

    Neben einem vertieften Fokus auf die Künstlersozialkasse (KSK) geht es im Seminar um weitere Bausteine zusätzlicher Vorsorge und um langfristige Planung. Welche Chancen und Risiken, welche (Pflicht-)Versicherungen, solltet ihr als künstlerisch-kreativ-kulturell selbstständige Freiberufler*innen im Blick haben? Welche Rücklagen braucht ihr? Wie erstellt ihr euch eine Übersicht eurer privaten und eurer Betriebskosten?

    mehr erfahren
  • Frist:
    01.10.
    Di.
    Ausschreibung

    ASSITEJ Deutschland: Directors in TYA 2025

    Alle zwei Jahre veranstaltet die ASSITEJ Deutschland das Internationale Regieseminar für Kinder- und Jugendtheater, seit 2018 unter dem Titel DIRECTORS IN TYA – An International Exchange.

    Die nächste Ausgabe von DIRECTORS IN TYA findet vom 22. bis 29. Juni 2025 am FUNDUS THEATER | Forschungstheater in Hamburg statt. Thema: Die Welt neu zusammensetzen: Generationsübergreifende und internationale Allianzen in TYA

    mehr erfahren
  • 02.10.
    Mi.
    Veranstaltung

    Haus der Berliner Festspiele, Berlin

    Theaterpreis des Bundes 2024: Preisverleihung

    Save the date!

    Mit dem Theaterpreis des Bundes würdigt die Bundesregierung die Vielfalt des Theaterschaffens als eine der tragenden Säulen des Kulturlebens in Deutschland, insbesondere als Orte der gesellschaftlichen Reflexion, der sozialen Begegnung und der künstlerischen Innovation. Für den seit dem Vorjahr neu ausgerichteten Innovationspreis können sich Stadttheater und Landesbühnen, Privattheater und Gastspielhäuser sowie Produktionshäuser der Freien Darstellenden Künste in der Bundesrepublik Deutschland bewerben. Der Preis würdigt mittlere und kleinere Theaterhausstrukturen, besonders auch abseits der Theatermetropolen, und ihre bundesweit bemerkenswerte Arbeit in den vergangenen Jahren.

    mehr erfahren
  • Frist:
    07.10.
    Mo.
    Ausschreibung

    Fonds Darstellende Künste: Wiederaufnahmeförderung

    Gefördert werden Wiederaufnahmen bzw. künstlerische oder formale Umarbeitungen von Produktionen der Freien Darstellenden Künste, die bereits vom Fonds gefördert wurden und Premiere gefeiert haben. 

    mehr erfahren
  • 09.10. bis 15.10.
    Mi.
    Festival

    München

    Festival: rodeo 2024

    Seit 2010 ist rodeo Teil der Kunstszene in München. Das biennale Festival gibt Einblicke in die Vielfalt der Münchner Tanz- und Theaterszene, dient dem Austausch und der Vernetzung von lokalen und internationalen Kunstschaffenden, setzt neue künstlerische Impulse und diskutiert aktuelle kulturpolitische Themen.

    Über die Jahre hat sich rodeo zu einem Anlaufpunkt für lokale, nationale sowie internationale Akteur*innen der freien Szene entwickelt. Die Festivalausgaben 2024 und 2026 werden vom HochX bzw. dem Theater und Live Art München e.V. veranstaltet.

    mehr erfahren
  • Frist:
    15.10.
    Di.
    Ausschreibung

    "tanz + theater machen stark": nächste Antragsfrist

    Nächste Antragsfrist  im Projekt  "tanz + theater machen stark" ist der 15. Oktober 2024 (frühester Projektbeginn 2. Januar 2025). Eingeladen, sich zu bewerben, sind Darstellende Künstler*innen und deren Kooperationspartner*innen. Die zur Antragstellung erforderliche  Projektskizze ist im Downloadbereich verfügbar. Zur Erläuterung von Ausschreibungsbedingungen und programmspezifischen Besonderheiten für die dritte Förderphase von 2023 - 2027 haben wir einen  Leitfaden entwickelt, der im Downloadbereich zum Herunterladen bereit steht.

    Weitere Informationen: https://darstellende-kuenste.de/projekte/tanz-theater-machen-stark#anchor-23

  • 17.10.
    Do.
    Veranstaltung

    FELD - Theater für junges Publikum, Berlin

    "tanz + theater machen stark": Fachtag

    Save the Date!

    Der diesjährige "tanz + theater machen stark"-Fachtag ist ein Erfahrungsaustausch für am Programm Beteiligte und alle Interessierten mit spannenden Vorträgen, Diskussionen und Workshops rund um das Thema „Strategien und Zugänge schaffen: Teilhabe und Selbstermächtigung in Projekten mit Kindern und Jugendlichen

    Weitere Informationen zum Programm und zur Anmeldung folgen in Kürze. 

Filtern nach
Termintyp
Tags