• 31.8.
    Di.
    Ausschreibung

    Frist: 31.08.22

    Wettbewerbsausschreibung für zeitgenössischen Tanz: contact.energy 2022

     

    Im Rahmen des 8. Internationalen Tanztheaterfestival Erfurt 2022 vom 8. bis 16. Oktober 2022 veranstaltet das Tanztheater Erfurt e.V. am 08.10.2022 wieder den contact.energy´22 Wettbewerb für zeitgenössischen Tanz. Bewerben können sich Choreograf*innen und Tänzer*innen mit einer individuellen und aussagekräftigen Performance. Das Thema der Performance ist frei wählbar. Bewerbungsschluss ist der 31. August 2022.

    mehr erfahren
  • 31.8. 13:30 bis 18:00
    Mi.
    Workshop

    Online

    Workshop: Social Security for the Performing Arts in Europe

    The Bundesverband Freie Darstellende Künste e.V. (BFDK) invites you to the online workshop "Social Security for the Performing Arts in Europe" as part of the research project "Systemcheck" on August 31st, 2022, 13:30 pm to 18:00 pm (GMT+2).

    Together with performing arts workers from Germany and Europe we want to look at good-practice-examples for social security systems from other European countries, discuss these and identify possible solutions that are applicable to Germany.

    mehr erfahren
  • 5.9. bis 11.9.
    So.
    Festival

    Frei Art Festival 2022 – Tanz, Performances, Workshops und Musik

    Das Frei Art Festival 2022 bringt die internationale Tanzszene nach Freiburg. Vom 5. bis 11. September 2022 finden über 20 Workshops, zahlreiche Performances, Projekte und Konzerte im Studio Pro Arte und auf dem Open-Air Gelände statt.

    mehr erfahren
  • 5.9. 18:00 bis 20:00
    Mo.
    Veranstaltung

    Hier anmelden.

    Let’s perform Responsibility: Digitale Diskussion zu Macht, Verantwortung und Theater

    Der Bundesverband Freie Darstellende Künste (BFDK) und der Deutsche Bühnenverein laden am 5. September 2022 von 18 bis 20 Uhr zu einer offenen digitalen Diskussion zum Thema Macht, Verantwortung und Theater ein. „Let’s perform Responsibility“ ist der zweite Termin der Diskursreihe „Let’s perform Future“, die sich Zukunftsthemen der darstellenden Künste widmet und als Austausch- und Netzwerkformat konzipiert ist.

    mehr erfahren
  • 6.9.
    Mo.
    Ausschreibung

    Frist: 06.09.

    Kreativ-Transfer: Reisekostenförderung für die Teilnahme an Messen und Festivals

    Reisekostenförderung für die Teilnahme an Messen und Festivals für Kompanien, Künstler*innen sowie freischaffende Produzent*innen, Manager*innen, Agent*innen etc.

    mehr erfahren
  • 6.9. 14:00 bis 16:00
    Di.
    Veranstaltung

    "tanz + theater machen stark" Stammtisch

    Am Dienstag, den 6. September von 14:00 – 16:00 findet der "tanz + theater machen stark"-Stammtisch Menschen, Orte, Begegnungen – Digitaler Stammtisch zum Austausch über Kulturelle Bildung und Teilhabe in den freien darstellenden Künsten statt. "Labore"-Projektleiterin Sandra Bringer wird unter dem Titel  „Labore - ein sinnvolles Modell für den Brückenschlag von Verbandsarbeit zu künstlerischer Arbeit?“ das "Labore"-Projekt vorstellen.

    mehr erfahren
  • 7.9. 11:00 bis 15:00
    Mi.
    Veranstaltung

    Fair Pay! - Werkstatt #1: Das Bremer Modell – Vorbild für andere Länder?

    Save the Date! Erste Werkstatt der Reihe "Fair Pay! - Honoraruntergrenze auf dem Prüfstand" in Kooperation mit dem Landesverband Freie Darstellende Künste Bremen.

    mehr erfahren
  • 8.9. bis 9.9.
    Mi.
    Veranstaltung

    Mainz, Haus der Kulturen

    Anmeldung bis 31.08.

    frei.schaffend – 30 Jahre laprofth

    2021 hat der Landesverband professioneller freier Theater Rheinland-Pfalz sein dreißigjähriges Jubiläum erlebt – unter Corona aber nicht gefeiert. Dies wird nun nachgeholt.

    mehr erfahren
  • 10.9.22 –
    26.2.23
    Fr.
    Festival

    Frankfurt am Main/ Rhein-Main-Gebiet

    IMPLANTIEREN Festival: Beziehungsweisen

    IMPLANTIEREN 2022/23 probiert unter dem Titel ‚BEZIEHUNGSWEISEN‘ eine neue Art von Festival: Als Festival der geteilten Praktiken verschiebt es den Fokus weg von Produktionen, die man sich in einem kompakten Zeitraum anschauen kann, hin zu Praktiken, die in Gemeinschaften und über einen längeren Zeitraum ausgeübt werden. Damit reagiert IMPLANTIEREN 2022/23 auf den in den freien Szenen immer stärker artikulierten Wunsch nach nachhaltigeren Arbeitsweisen, die langfristige Verbindungen von Lebens- und Arbeitsorten schaffen. IMPLANTIEREN 2022/23 zeigt Formate, in denen durch geteiltes künstlerisches Arbeiten gleichermaßen Kunst und Beziehungen entstehen.

    mehr erfahren
  • 12.9.
    So.
    Ausschreibung

    Frist: 12.09.

    Dachverband Tanz: 5. Ausschreibungsrunde DIS-TANZ-SOLO

    Durch die Verlängerung und eine erneute Mittelerhöhung für das Förderprogramm DIS-TANZEN kann die stipendienartige Projektförderung DIS-TANZ-SOLO für soloselbständige Tanzschaffende in eine fünfte Ausschreibungsrunde starten.

    mehr erfahren
Filtern nach
Termintyp
Tags