Performing The Archive – Für ein Archiv des Freien Theaters

Seit 2017 liegt eine deutschlandweite Studie zur Notwendigkeit und Machbarkeit einer Archivstruktur für die künstlerischen Arbeiten der freien Theaterszene vor. Um den darin aufgezeigten Herausforderungen in gemeinsamen Projekten zu begegnen, gründeten am 8. Januar 2018 der Bundesverband Freie Darstellende Künste, der Dachverband Tanz Deutschland und das Kulturpolitische Institut der Universität Hildesheim die Initiative für die Archive des Freien Theaters e. V. – Zu den Mitgliedern gehören auch Dr. Thomas Engel (Direktor des deutschen ITI-Zentrums), Christian Esch (Leiter des NRW KULTURsekretariats), Thilo Wittenbecher (Leiter des Projektbereichs Mime Centrum im deutschen ITI) und Dr. Henning Fülle (Autor).

Mehr

Social-Share-Buttons