Systemcheck

Über das Projekt

Das Forschungsprojekt »Systemcheck« des Bundesverband Freie Darstellende Künste e.V. erforscht von 2021 bis 2023 die Arbeitssituation von Solo-Selbstständigen und Hybrid-Beschäftigten in den darstellenden Künsten und deren soziale Absicherung. Ziel ist die Erarbeitung von Optimierungsbedarfen und entsprechenden Handlungsempfehlungen zu dynamischen, sozialpolitischen und fairen Instrumenten, die an die Arbeits- und Lebenswirklichkeit von (solo-)selbstständigen Kulturschaffenden bzw. Hybrid-Beschäftigte angepasst sind. »Systemcheck« wird gefördert durch das Bundesministerium Arbeit und Soziales aufgrund eines Beschlusses des Bundestages.

More

Termine

1. Fachkonferenz »Systemcheck« am 7. und 8. Dezember 2021

Am 7. und 8. Dezember 2021 laden wir Kolleg*innen, Erwerbstätige der darstellenden Künste, Vertreter*innen aus Politik, Wissenschaft und Verwaltung herzlich zu einer digitalen Fachkonferenz des neuen Forschungsprojektes des BFDK »Systemcheck« ein. Das Projekt untersucht die Arbeitssituation von Solo-Selbstständigen und Hybrid-Beschäftigten in den darstellenden Künsten und deren soziale Absicherung. Informationen zur Anmeldung sowie das Programm finden Sie hier

More

Publikationen

Hier kommen Sie zum Live-Stream der Fachkonferenz »Die Situation der Erwerbstätigen in den darstellenden Künsten – ein Systemcheck« am 07. und 08. Dezember 2021.

Hier kommen Sie zur Aufzeichnung der Auftaktveranstaltung am 06. Oktober 2021. 

Außerdem werden hier die Bestandsaufnahme/Literaturstudie, die Qualitative Studie, die Quantitative Studie und die Themendossiers eingestellt.

More