Landeszentrum Spiel & Theater Sachsen-Anhalt

im Forum Gestaltung
Brandenburger Straße 9 · 39104 Magdeburg
Telefon: 0391. 886 85 90
Telefax: 0391. 886 85 91
E-Mail: info@lanze-lsa.de
Internet: www.lanze-lsa.de

Das Landeszentrum Spiel & Theater Sachsen-Anhalt e. V. (LanZe) ist das Organisations-, Koordinierungs-, Weiterbildungs- und Beratungszentrum für Gruppen und Einzelkünstler, die im Bereich der Amateur-, Schüler- und Freien Theater im Land tätig sind.

Darüber hinaus berät das LanZe Landesbehörden bei der Vergabe der Freien Theaterförderung. LanZe führt regelmäßig Theaterwerkstätten und andere Fortbildungen sowie die grundständige berufsbegleitende Weiterbildung  "Theaterpädagogik" in drei Modulen, das landesweite Schülertheatertreffen,  Treffen von Amateur-/Freien Theatern, das Landeskooperationsprojekt  "KLaTSch! Kulturelles Lernen an (Off) Theatern und Schulen" sowie themenspezifische Fachveranstaltungen durch. Seit 2010 vermittelt LanZe Gastspiele Freier Theatergruppen in Grundschulen in Sachsen-Anhalt im Rahmen des Programms "TASS – Theater als Schule des Sehens".

Die hauptamtlich besetzte Geschäftsstelle befindet sich in Magdeburg und wird vom Land Sachsen-Anhalt institutionell gefördert.

LanZe wurde 1991 gegründet und ist seit 1996 Mitglied im Bundesverband Freie Darstellende Künste. Derzeit hat der Verband 52 Mitglieder aus allen Bereichen der freien darstellenden Künste.

Geschäftsführerin:
Maria Gebhardt

Mitarbeiterinnen:
Christiane Böhm
Nadine Graul
Anica Lexow
Dagmar Lippold
Angela Mund

Vorstand:
Janek Liebetruth, Vorsitzender (Vorsitzender Kulturrevier Harz e.V., Benneckenstein)
Katrin Brademann, stellvertretende Vorsitzende
Kerstin Reichelt, Schatzmeisterin (Theaterwerkstatt STiNE, Magdeburg)
Kerstin Dathe, Beisitzerin (Theaterlandschafft e. V., Friedrichsbrunn)
Michael Morche, Beisitzer (Spielmitte e. V., Halle/Saale)
Jonas Schütte, Beisitzer

 

Social-Share-Buttons