Landesverband Freier Theater in Niedersachsen

Lister Meile 27 · 30161 Hannover
Telefon 0511 35 35 486
Telefax 0511 35 30 169
E-Mail: laft@laft.de
Internet: www.laft.de

Der gemeinnützige Landesverband Freier Theater in Niedersachsen wurde 1991 als Interessensvertretung der Freien Theater in Niedersachsen gegründet und hat derzeit  90 Mitglieder. Er ist Gründungsmitglied des Bundesverbandes. Der niedersächsische Landseverband wird durch das Land Niedersachsen regelmäßig gefördert, um dazu beizutragen die Kulturlandschaft Niedersachsen zu erhalten und auszubauen. Die Ermöglichung der Teilhabe möglichst vieler Bevölkerungsgruppen an Kultur gehört ebenfalls zu den in einer langfristigen Vereinbarung zwischen LaFT und Land Niedersachsen definierten Zielen des Verbandes.

Mit den drei Arbeitsbereichen Service, Kulturpolitik und Öffentlichkeitsarbeit ist der Landesverband sowohl für seine Mitglieder als auch für die interessierte (Fach-) Öffentlichkeit die Anlaufstelle, wenn es um Freies Theater im Flächenland Niedersachsen geht. Die Beratung des Landesverbandes steht allen zur Verfügung, die sich mit Freiem Theater als Kunstform, als Unternehmen, aber auch als kulturpolitisches Handlungsfeld beschäftigen: Freien Theaterschaffenden, Veranstaltern, Förderern und Sponsoren, sowie Politik, Verwaltung und Öffentlichkeit.

Geschäftsführung:
Ulrike Seybold und Martina von Bargen

Vorstand:
Nina de la Chevallerie (boat people projekt)
Andrea Fester (Theaterhaus Hildesheim)
Anja Imig (Jahrmarkttheater)
Peter Piontek (COMMEDIA FUTURA)
Gero Vierhuff (vierhuff theaterproduktionen)

Social-Share-Buttons