Landesverband Freier Theater Brandenburg

Charlottenstraße 121 · 14467 Potsdam
Telefon: 0331. 2 80 52 07
Mobil: 0176. 30 30 56 40
E-Mail: lvfrthbg@aol.com
Internet: www.freie-theater-brandenburg.de

Seit der Wiedergründung des Landes Brandenburg gibt es neben einem Staatstheater und fünf Stadttheatern, drei Theaterspielstätten (Rathenow, Wittenberg u. Luckenwalde) und etwa 35 professionelle freie Theaterensembles, von denen sich 25 im Landesverband Freier Theater zusammengeschlossen haben (Stand 2012). Freie Theater im Land Brandenburg repräsentieren alle Theatergenres. Neben Kinder- und Jugendtheater auch die kleine Komödie, Schauspiel, Ballett, Wandertheater, Wanderoper, Oper, Clownsspiel, Performance, zeitgenössischen Tanz. Jährlich wiederkehrend werden internationale Theaterfestivals in Potsdam, Frankfurt/Oder und Cottbus durchgeführt.

Der Landesverband Freier Theater Brandenburg e.V. verfügt über eine eigene Geschäftsstelle auf dem Gelände der Schiffbauergasse in Potsdam. Er finanziert sich aus Mitgliedsbeiträgen und erhält eine Zuwendung aus Mitteln des brandenburgischen MWFK für die Auskunft und Beratung von Theaterschaffenden- und interessierten Veranstaltern, die Erstellung der Jahresbroschüre, die Erstellung der Jahresstatistik, Pflege der Homepage, Außenkontakt des Verbands in Gremien, Verbänden, Kongressen , ständigen Kontakt zur Kulturpolitik und den Kulturverwaltungen des Landes Brandenburg und sonstigen Entscheidungsträgern. Des Weiteren beteiligt sich der Verband an der längerfristigen Kulturstrategieplanung des Landes Brandenburg und in einzelnen Kommunen auch an der Weiterentwicklung der Kulturentwicklungsplanungen.

Der Verband wird vertreten durch den hauptamtlichen Geschäftsführer und den von der Mitgliederversammlung für jeweils zwei Jahre gewählten Vorstand.

Geschäftsführer:
Frank Reich

Vorstand:
Sabine Chwalisz
Matthias Ludwig
Andreas Hueck

Social-Share-Buttons