next generation: »Von Tanz und Theater leben!«. Fachforum am 28.02.2015 in Berlin

Unter der Überschrift  »next.generation« veranstaltet der Bundesverband Freier Theater seit dem Herbst 2014 eine Reihe von Fachforen zu wichtigen Zukunftsthemen der Freien Darstellenden Künste in Deutschland. Das Forum »Von Tanz und Theater leben! Mindestlohn und freies Arbeiten« findet am 28.02.2015 im Radialsystem V in Berlin statt.

In den fast 25 Jahren seit Gründung des Bundesverbandes Freier Theater ist kaum ein anderes Thema so präsent in der Verbandsarbeit wie die Einkommenssituation der Künstlerinnen und Künstler. Wie prekär deren Lage ist, wurde im Report Darstellende Künste (2010) herausgearbeitet. Seitdem aber hat die Zahl der freien „Projektemacher“ weiter zugenommen und der Druck wächst.

Wir haben es begrüßt, dass seit Anfang dieses Jahres in Deutschland der Mindestlohn gilt. Er kann ein Vergleichsmaßstab für faire Honorare in der Projektarbeit sein. Aber das erfordert, dass Kommunen und Länder im Bereich der Zuwendungen an nicht-öffentliche Träger die Auskömmlichkeit der Förderung berücksichtigen. Und über die öffentliche Kulturförderung hinaus? Freies Arbeiten in den Darstellenden Künsten unter fairen Bedingungen: Geht das? Wo sind Widerstände? Wo liegen die Herausforderungen und Chancen?

Der vorläufiger Programmablauf (Stand: 11.02.2015) ist links nebenstehend zum Download bereitgestellt.

Datum / Zeit:
28.02.2015
10 - 16 Uhr

Ort:
Radialsystem V
Holzmarktstr. 33
10243 Berlin
www.radialsystem.de

Anmeldung und Information:
next.generation [at] freie-theater.de

Social-Share-Buttons