Allianz der Freien Künste begrüßt Verlängerung von ALG I

Die »Allianz der Freien Künste« begrüßt die Entscheidung des Bundeskabinetts, nach der die Sonderregelung bezüglich eines erleichterten Zugangs zu Arbeitslosengeld für Arbeitnehmer*innen, die überwiegend kurz befristete Beschäftigungen ausüben, verlängert wird. Insbesondere Künstler*innen und Kunstschaffende profitieren von der Vorschrift, die ohne Verlängerung schon Mitte dieses Jahres auslaufen würde.

Die vollständige Presseerklärung kann hier nachgelesen werden.

Social-Share-Buttons