Wanka kündigt Fortsetzung für »Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung« an

Bundesbildungsministerin Johanna Wanka hat im Rahmen der ersten bundesweiten Tagung des Programms »Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung« die Fortsetzung des Förderprogramms über das Jahr 2017 hinaus angekündigt

Bundesbildungsministerin Johanna Wanka hat im Rahmen der ersten bundesweiten Tagung des Programms »Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung« die Fortsetzung des Förderprogramms über das Jahr 2017 hinaus angekündigt.
Wanka sieht die Ziele des Programms bis heute erreicht und betonte, dass der Erfolg des Programms auch dem Engagement der Verbände und Initiativen zu verdanken sei. Deshalb sei es richtig, in einer zweiten Förderperiode die bewährte Zusammenarbeit fortzusetzen. Die Ausschreibung soll im Herbst 2016 veröffentlicht werden.

Der Bundesverband Freie Darstellende Künste e.V. ist seit 2013 mit seinem Programm »tanz + theater machen stark« ein Programmpartner der bis Ende 2017 laufenden ersten Förderperiode.

Pressemitteilung des BMBF:
https://www.bmbf.de/de/kultur-macht-stark-kommt-an-2637.html

Mehr Informationen:
http://www.buendnisse-fuer-bildung.de/ und http://www.kultur-bildet.de/

Verwandte Inhalte

Kulturrat fordert Fortsetzung von „Kultur macht stark“
In einer Stellungnahme fordert der Deutsche Kulturrat, dass das Förderprogramm des Bundesministeriums für Bildung und Forschung „Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung“ auch nach 2017 fortgesetzt wird.

Mehr

Social-Share-Buttons