Thüringer Theaterpreis 2020 geht an FACE ME des Tanztheaters Erfurt

Der Thüringer Theaterpreis, als Preis der Freien Darstellenden Künste in Thüringen, wird 2020 mit Entscheid der Fachjury an die Inszenierung FACE ME des Tanztheaters Erfurt verliehen. Der Preis wurde in diesem Jahr online und per Videobotschaft durch den Projektreferenten der Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen, Dr. Michael Grisko, im Rahmen des AVANT ART FESTIVALS – ONLINE! an die Preisträger verliehen.

 

Die Fachjury würdigt diese außerordentliche Inszenierung des Tanztheaters Erfurt, in einer Kooperation mit dem DNT Weimar und dem Theater Erfurt. Der Thüringer Theaterpreis ist mit 1500 Euro dotiert (gestiftet von der Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen). Der Thüringer Theaterpreis wurde 2020 – im Jubiläumsjahr des 30jährigen Bestehens des Thüringer Theaterverbandes - zum 5. Mal verliehen.

Weitere Eindrücke und Informationen finden sich auf www.avantartfestival.de

Die Fachjury setzte sich zusammen aus

  • Ulrike Seybold (Geschäftsführerin des NRW Landesbüros Freie Darstellende Künste, Kulturmanagerin)
  • Stephanie Heiner (Leiterin des Volkstheaters am Staatstheater Karlsruhe; Theater- und Tanzpädagogin)
  • Christian Hanisch (Freier Regisseur und Dramaturg in Leipzig)
  • Christian Fuchs (Freier Regisseur und Puppenspieler in Leipzig)
  • Dr. Michael Grisko (Referent für Projektentwicklung und -förderung bei der Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen)

Social-Share-Buttons