Tabori Preis 2020 geht an Gob Squad

Am 20. Mai 2020 hat der Fonds Darstellende Künste mit einem Unboxing-Preis-Video-Stream die bis dato ungewöhnlichste Verleihung in der Geschichte des Tabori Preises aufgelegt. Mit dem Tabori Preis 2020 wurde das deutsch-englische Theaterkollektiv Gob Squad ausgezeichnet. Die Tabori Auszeichnungen 2020 gingen an Anta Helena Recke und Christoph Winkler.

Die Preisjury 2020 bestand aus: Sabine Gehm | Tanz Bremen, Martina Grohmann | Theater Rampe, Stuttgart, Ilka Schmalbauch | Deutscher Bühnenverein, Prof. Dr. Wolfgang Schneider | Universität Hildesheim, ASSITEJ, Annemie Vanackere und Aenne Quiñones | HAU Hebbel am Ufer und, beratend, Holger Bergmann | Geschäftsführer Fonds Darstellende Künste.

Das Preisvereleihungsvideo ist noch auf www.fonds-daku.de/tabori-preis-2020/ verfügbar.

Weitere Informationen zur diesjährigen Jury, den vergangenen Preisverleihungen und George Tabori gibt es unter www.fonds-daku.de.

Social-Share-Buttons