LA STRADA Bremen: Workshops für darstellende Künstler*innen

Im Rahmen des EU-Projekts »Poetic Invasion Of The Cities«, bietet LA STRADA–Internationales Festival der Straßenkünste zwei kostenfreie Workshops für Künstler*innen aus dem Bereich der darstellenden Künste in Bremen an. Beide Workshops richten sich sowohl an professionelle Darsteller*innen, Tänzer*inne, Performer*inne, Artist*innen usw. als auch an Student*innen der entsprechenden Fachrichtungen.

#1 // 4.-6. April 2020 // Schaulust Bremen // LE JEU CLOWNESKE // 10 -17 Uhr // Christophe Herrada (Belgien)

#2 // 4.-8. Mai 2020 // Theaterkontor Bremen // FANTASTIC VILLAGE PEOPLE // 14 - 18 Uhr Physical Theatre und Tanz //  Jordi Vidal (Belgien) // 17 - 21 Uhr Stimmarbeit & Improvisation // Matteo Belli (Italien)

Detaillierte Informationen zu den Workshops und ihren Leiter*innen hier.

Verbindliche Anmeldungen bitte direkt an info@lastrada-bremen.de. Rückfragen unter  0421 706582

Empfohlen wird eine frühzeitige Anmeldung, da die Kapazitäten begrenzt sind.

Anmeldungen werden entgegen genommen, solange noch Plätze verfügbar sind.

Die Workshops sind Teil des EU-geförderten Netzwerkprojekts »Poetic Invasion Of The Cities«. Es beschreitet neue Wege in Produktion, Zugänglichkeit und Rezeption der professionellen Straßenkünste, bezieht alle Kunstformen mit ein und interpretiert sie neu. Im Rahmen dieses Projekts kollaboriert LA STRADA mit Straßenkunstfestivals aus Rumänien und Italien. Gemeinsam mit den Projektpartnern werden unter anderem jährlich Workshops zu bestimmten Themenfeldern angeboten.

Social-Share-Buttons