Fonds Darstellende Künste: Konzeptionsförderung mit erleichterten Antragsbedingungen

Zur Antragsfrist am 1. November 2019 genügt es, wenn Antragsteller*innen ihre Kontaktdaten eingeben und die vorläufige Konzeptionsidee skizzieren. Diese können als Anhang (maximal 1 DIN A4 Seite) hochgeladen werden. Der Antrag muss selbstverständlich trotzdem fristgerecht bis zum 1. November 2019 (23:59 Uhr) online abgeschickt werden. Bis zum 1. Februar 2020 ist dann Zeit, den vollständigen Antrag mit allen notwendigen Unterlagen (Kurztexte, ausführliche Konzeptionsbeschreibung, Kosten- und Finanzierungsplan Kofinanzierungsbewilligungen und evtl. Eigenmittelnachweis) nachzureichen und erneut abzuschicken.

Die Regularien für des Konzeptionsförderungsprogramms finden sich hier.

Social-Share-Buttons