Möglichkeiten der kostenlosen Weiterbildung für europäische Künstler*innen

Der internationale Verband Open Street aisbl ist im Zeitraum 2018-2020 an der Umsetzung von zwei europäischen Kooperationsprojekten beteiligt, die Förderung der Europäischen Gemeinschaft im Rahmen des Programms Creative Europe erhalten. Das Projekt »Poetische Invasion«« konzentriert sich auf die Nutzung unkonventioneller urbaner Räume für Performances, während »Mysteries and Drolls«, das zweite Projekt, sich auf die Suche begibt nach den Wurzeln des europäischen Theaters zwischen heiliger Repräsentation und profanem Spiel.

Beide Projekte umfassen Programmgestaltung, Produktion und Weiterbildung. Sie bieten zwischen November 2018 und Februar 2019 in Italien, Rumänien, Deutschland, Spanien und Polen Fachleuten und Student*innen der darstellenden Künste die Möglichkeit, kostenlos an Seminaren teilzunehmen, die von hochqualifizierten europäischen Trainer*innen durchgeführt werden.

Social-Share-Buttons