Mehr Geld für die Freie Szene in München

Am 11. Oktober hat der Münchner Stadtrat eine Erhöhung der Mittel für die Freien Darstellenden Künste in München beschlossen. Rund eine Million Euro mehr an Mitteln wurden für die Förderung von Theater und Tanz beschlossen, die Förderung für freies Kinder- und Jugendtheater wurde um 205.000 Euro erhöht. Bislang lag die Förderung für Tanz und Theater bei 2,6 Mio. Euro, die für Kinder- und Jugendtheater bei 115.000. Dies teilen das Netzwerk Freie Szene München und der Verband freie Kinder- und Jugendtheater in München mit.

 

Eine Million Euro mehr könne nur ein erster Schritt sein auf dem Weg zu "fairen Arbeitsbedingungen und -perspektiven", so die Interessenvertretungen der freien Akteur*innen. Entscheidend sei, "welche mittelfristige Perspektive für die Finanzierung und die Arbeitsbedingungen der freien Kunst in München entwickelt werden" könne. Die beiden Vereinigungen der darstellenden Künstler*innen fordern, den jährlichen Förderetat für die Freie Szene auf 10 Millionen Euro aufzustocken.

MEHR

 

Social-Share-Buttons