Europäischer Dachverband für freies Theater gegründet

In Wien wurde der Europäische Dachverband der freien darstellenden Künste (European Association of Independent Performing Arts) offiziell gegründet. Mitglieder sind die österreichische IG Freie Theater, in deren Wiener Zentrale der Dachverband ansässig sein wird, sowie der Bundesverband Freie Darstellende Künste und weitere Mitgliedsorganisationen aus der Schweiz, Bulgarien, Rumänien, Tschechien, Ungarn, Schweden, Italien und Spanien.

Der Dachverband will laut Pressemitteilung »die Rahmenbedingungen der darstellenden Einzelkünstler*innen, Künstler*innengruppen, von freien Theatern und anderen künstlerischen Unternehmen sowie von allen mit der Branche verbundenen Berufsgruppen und Infrastrukturen in struktureller, sozialer, rechtlicher, finanzieller, politischer, organisatorischer, künstlerischer und kultureller Hinsicht verbessern«. Außerdem solle »die öffentliche Wahrnehmung der Freien Szene als bestimmende Kraft der Kunstlandschaft in Europa gestärkt sowie die Freien Darstellenden Künste auf europäischer Ebene sichtbarer vertreten werden«.

Verwandte Inhalte

Europäischer Dachverband der Freien Darstellenden Künste (The European Association Of Independent Performing Arts – EAIPA)
Aus der Erfahrung der zunehmenden internationalen Kooperation der Akteur*innen, Gruppen und Theater, wächst das Bedürfnis nach einer stärkeren Vernetzung jenseits der nationalen Arbeitszusammenhänge und nach einem tiefergehenden Verständnis für die...

Mehr

Internationales
Der Bundesverband Freie Darstellende Künste engagiert sich auch international, steht in engem Austausch mit anderen europäischen Verbänden und ist Mitglied im IETM ((https://www.ietm.org). Aus dem Netzwerk »stronger together« entstand der europäische...

Mehr

Social-Share-Buttons