George Tabori Preise 2018 an copy & waste und Turbo Pascal

In Berlin wurden am 25. Mai 2018 die George Tabori Preise 2018 verliehen. Den Hauptpreis – vergeben für »herausragende, beispielgebende und kontinuierliche ›Ensembleleistungen‹ in den Freien Darstellenden Künsten« – erhielten copy & waste. Den Förderpreis zum George Tabori Preis 2018, ausgelobt für »die bemerkenswerte Fähigkeit zum experimentellen Format«, erhält das Berliner Performancekollektiv Turbo Pascal.

Würdigen möchte der Fonds Darstellende Künste mit dem George Tabori Preis »künstlerische Handschriften von besonderer Strahlkraft«. Nominiert waren neben den Preisträgern für den Hauptpreis die Ben J. Riepe Kompanie aus Düsseldorf sowie das Label und Künstler*innenkollektiv geheimagentur aus Hamburg und für den Förderpreis die Stuttgarter Physical Theatre-Kompanie backsteinhaus produktion sowie der transkulturelle Aktionsraum Migrantpolitan aus Hamburg. Ausgewählt wurden die sechs Gruppen aus mehr als dreihundert durch den Fonds Darstellende Künste geförderten Gruppen der letzten fünf Jahre.

Quelle: www.nachtkritik.de

Social-Share-Buttons