Beschreibung des Projekts:

Theaterpädagogisches Projekt der Bündnispartner GbR von burchard theaterproduktionen / Theater MATZ, Nordstadt.Mehr.Wert und Grundschule Nord mit Grundschüler/innen des 2. Jahrgangs zur Förderung und Ermutigung benachteiligter Kinder im sozialen Brennpunkt.

Projekt-Zeitraum: Start Phase I am 21.10.2013, Ende Phase II am 31.03.2014
Projektorte: GS Nord & Theaterhaus Hildesheim

Struktur:

Phase I: Fünf Impulstage

Phase II: Wöchentliches Kursangebot von 18 Wochen à 2 Std. plus Werkschau zum Abschluss von Phase II (Phase III: Inszenierung)

Themen: Spielerische Erforschung von Gegenteil und Unterschied, Erprobung der Ähnlichkeit in der Verschiedenheit

Inhalte:

  • Grundlagen des Theaterspiels: Theater sehen / Theater machen Theater verstehen
  • Patenschaft: Begleiten des Produktionsprozesses der neuen MATZ-Inszenierung des Bilderbuchs „Du schon wieder“ nach Zoran Drvenkar
  • Begegnung mit Projektgruppen der Lebenshilfe Hildesheim
  • Ziele: Eine Gruppe zu werden, Förderung von Bewußtsein, Konzentration, Stärkung des Selbstvertrauens, Motivation, Unterstützung eines Gemeinschaftsgefühls und der Toleranz
  • Entwicklung eines Theaterstücks (AT „Das Schönste aller Geheimnisse“)
  • Förderung der Kompetenzen: Sprechen - konstruktive Konfliktbewältigung

von burchard theaterproduktionen / Theater MATZ
Nordstadt.Mehr.Wert
Ganztagsgrundschule Nord

von burchard theaterproduktionen / Theater MATZ

Prozess: Modul 2