Beschreibung des Projekts:

Förderung außerschulischer Maßnahmen: farbiges Menschenschattentheater, Ziele und Träume für Kinder / Jugendliche

Interessierten Kindern / Jugendlichen wird angeboten ein farbiges Menschenschattentheater selbst zu gestalten.

Eingesetzt wird die didaktische Methode „Divising Theater“ also aus sich selbst heraus spielerisch produziert. Die Kinder / Jugendlichen sollen sich frei fühlen und sich in der Gruppe neu kennenlernen. Nach dem Kennenlernen und Durchführen von theaterpädagogischen Spielen und Tanzübungen soll eine eigene Geschichte entwickelt werden. Die Idee ist es, gemeinsam eine Traumgeschichte zu entwickeln. Die Grundfragen sollen sein, was Kinder / Jugendliche für eigene Träume haben in Verbindung mit ihrer Zukunft und welche Lebensauffassung dem zugrunde liegt. Im Rahmen des gemeinsam entwickelten Schattenspiels soll die Möglichkeit geschaffen werden, diese Träume, Wünsche, Lebensauffassungen und ggf. auch Erfahrungen in der Gruppe und individuell zu reflektieren und neue kreative Handlungsspielräume zu ermöglichen.

Agierende Personen werden vor einer halbdurchsichtigen großen Leinwand mit farbigen Scheinwerfern beleuchtet. Auf der Rückseite, dort wo sich das Publikum befindet, sieht man die parallel versetzten farbigen Schatten. Um diese Schatten wird eine von den Kindern entwickelte Geschichte entwickelt und später zur Aufführung gebracht. Video-Beamer, Overhead oder Dias werden unterstützend und interaktiv eingesetzt.


Kinderring Berlin e.V.
Schule am Plänterwald Förderschwerpunkt Lernen
Kiez Klub Köpenick

Kinderring Berlin e.V.
Berlin

Prozess: Modul 1