Beschreibung des Projekts:

Das Theater und Buchkollektiv sieht in dem Thema "Stadt" einen Ort der Phantasie und den Raum für Geschichten: Wie stellen sich die Kinder ihre Stadt als ihr unmittelbares Umfeld vor, was möchten sie in ihrer Stadt erleben und entdecken. Auf der Bühne erfinden die Kinder in der Umgebung ihres Kiezes eine Stadt mit Materialien des Alltags, parallel entsteht sie dazu auf Papier und dient als Thema für eine Buchwerkstatt. Die Kinder entdecken in kurzen Szenen eigene Formen des Zusammenlebens im Zwischenhaus und treffen immer wieder auf neue Wesen.

 


theater und buchkollektiv GbR
Kindervilla Waldemar e.V.
Yekmal kurdischer Elternverein e.V.

theater und buchkollektiv GbR
Berlin

Ansprechpartner:
Gundula Weimann