Beschreibung des Projekts:

Der Ausgangspunkt dieses Projekts ist die Auseinandersetzung mit dem Thema Wut. Bildungsbenachteiligten Kindern und Jugendlichen (Zielgruppe 8-13 Jahre alt) wird die Möglichkeit gegeben, sich dem Thema bewusst zuzuwenden. Denn schon im kindlichen Umfeld wird dieses Gefühl tabuisiert oder unterdrückt. Konstruktive und zerstörerische Anteile, die in Wutreaktionen enthalten sind, werden erarbeitet und theatral beleuchtet. Im Spiel mit diesen inneren Zuständen werden positive (konstruktive) und negative, weil zerstörerische, Kräfte sichtbar gemacht.


Spielschwung GbR (Favereau & Buschmann)

Spielschwung GbR (Favereau & Buschmann)
Berlin