Beschreibung des Projekts:

Der Prinzessinnengarten ist einer der letzten Freiräume in Kreuzberg. Er liegt umgeben von Wohnblocks mit großer Armut, und inmitten im Gentrifizierungsbereich Kreuzbergs. Durch die Initiative und Hartnäckigkeit von Common grounds entsteht dort gerade ein Ort der kommunalen Intelligenz. Gemeinsam schaffen wir ein sich aktiv austauschendes Lebensumfeld. Im Zentrum: die Kinder. Ihr Ausdruck, ihr Lebensumfeld, ihr Hineinwachsen in eine heutige Gesellschaft. Für uns lebensnotwendig: Ausdruck, Theater, Austausch. Unser Projekt lanciert gemeinsam mit 4 Institutionen eine 3 Altersgruppen umfassende Theaterarbeit, mit drei verschiedenen Ausdrucks- und Spielformen, die die Kinder erforschen und sich darin erleben und ausprobieren.


Maske & Mantel Workshops GbR
Bündnispartner 2: common grounds e.V.
Schülerladen Südsterne

Maske & Mantel Workshops GbR
Berlin

Ansprechpartner:
Katharina Waltraud Boll