Beschreibung des Projekts:

Der Mensch „ist nur da ganz Mensch, wo er spielt“, wusste schon Friedrich Schiller. Beim Theaterspielen steht der Einzelne mit all seinen Fähigkeiten und seinem Können im Mittelpunkt, was gerade für die SuS einkommensschwacher und bildungsbenachteiligter Familien eine neue Erfahrung ist.
Durch das Stück "Kinderherzen" von Laura Baltz erfahren die Kinder selbst, wie wertvoll es sein kann aus seinem eigenen Zimmer herauszukommen, das Smartphone wegzulegen, Fortnight spielen sein zu lassen und mit anderen Menschen in reale Interaktion zu treten sowie mehr Interesse und Freude an einem Leben ohne Technik finden zu können.


Förderverein GemS Vopeliuspark e.V.
Gemeinschaftsschule Vopeliuspark
Diakonisches Werk an der Saar gGmbH (DW)

Förderverein GemS Vopeliuspark e.V.

Ansprechpartner:
Nathalie Reichard