Bundesjury

Für das Programm »tanz + theater machen stark« hat der BFDK-Vorstand einen Bundesfachausschuss (Bundesjury) berufen. Ihm gehören ein Mitglied des Bundesvorstandes, je ein/e Vertreter/in der Regional-Fachstellen (insgesamt fünf) sowie drei weitere fachkundige Persönlichkeiten an.
Hinzu kommen beratend ein Mitglied der Geschäftsführung und der Projektleiter von »tanz + theater machen stark«.

Harald Redmer (Vorstand Bundesverband Freie Darstellende Künste)

Alexander Opitz (Landesverband Baden-Württemberg)
(Regionalfachstelle Baden-Württemberg und Bayern)

Frank Reich (Landesverband Brandenburg)
(Regionalfachstelle Berlin, Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern)

Andrea Fester (tpz Braunschweig, Theater Matz)
(Regionalfachstelle Bremen, Hamburg, Niedersachsen und Schleswig-Holstein)

Christine Brinkmann (zakk, Düsseldorf)
(Regionalfachstelle Hessen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz und Saarland)

Kathrin Schremb (Stellwerk Weimar)
(Regionalfachstelle Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen)

Prof. Dr. Dorothea Hilliger (HBK Braunschweig)

Derya Kaptan (freie darstellende Künstlerin, Köln)

Linda Müller (Bundesverband Tanz in Schulen, Köln)

als fachkundige Persönlichkeiten.

Beratend nehmen teil:

Stephan Behrmann / Anne Schneider (Geschäftsführung Bundesverband Freie Darstellende Künste),
Eckhard Mittelstädt (Projektleiter tanz + theater machen stark),

Social-Share-Buttons