Bundesjury

Für das Programm »tanz + theater machen stark« hat der BFDK-Vorstand einen Bundesfachausschuss (Bundesjury) berufen. Ihm gehören ein Mitglied des Bundesvorstandes, je ein/e Vertreter/in der Regional-Fachstellen (insgesamt fünf) sowie drei weitere fachkundige Persönlichkeiten an.
Hinzu kommen beratend ein Mitglied der Geschäftsführung und der Projektleiter von »tanz + theater machen stark«.

 

Gordana Ancic (Tanz- und Theaterwerkstatt Ludwigsburg)
(Regionalfachstelle Baden-Württemberg und Bayern)

Christine Brinkmann (zakk, Düsseldorf)
(Regionalfachstelle Hessen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz und Saarland)

Prof. Dr. Dorothea Hilliger (HBK Braunschweig)

Derya Kaptan (freie darstellende Künstlerin, Köln)

Linda Müller (Bundesverband Tanz in Schulen, Köln)

Frank Reich (Landesverband Brandenburg)
(Regionalfachstelle Berlin, Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern)

Kathrin Schremb (Stellwerk Weimar)
(Regionalfachstelle Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen)

Dr. Sandra Soltau (Geschäftsführung Bundesverband Freie Darstellende Künste)

Eva Maria Stüting (KRASS Kultur Crash Festivals / Kunstwerk e.V.)

als fachkundige Persönlichkeiten.

Beratend nimmt teil:
Eckhard Mittelstädt (Projektleiter tanz + theater machen stark)

Social-Share-Buttons