»Systemcheck«: Workshop »Vom Wirklichen zum Möglichen«

Im Rahmen des Forschungsprojektes »Systemcheck« veranstaltet das ensemble-netzwerk am 26.11.2021 von 11:00 - 17:00 Uhr einen digitalen Workshop zum Thema »Vom Wirklichen zum Möglichen«. Er richtet sich an Theaterschaffende, die sowohl mit produktionsbezogenen Gastverträgen an Stadt-, Staats-, oder Landestheatern arbeiten ("auf Lohnsteuerkarte"), als auch von freiberuflichen/selbständigen künstlerischen Tätigkeiten leben ("auf Rechnung").

Der Workshop wird im ersten Teil interaktiv eine Bestandsaufnahme der aktuellen Lebens- und Arbeitsrealität von Hybridbeschäftigten erarbeiten. Im zweiten Teil wird Raum für eine Hybrid-Utopie geschaffen: Wie sieht die ideale Zukunft eurer Arbeitswelt aus? Und welche Rahmenbedingungen braucht ihr dafür? Dream Big. Begleitet wird der Workshop von einem Graphical Reporter, der das kollektive Wissen visuell live aufbereitet. Am Ende des Workshops werden zwei Expert*innen aus der Wissenschaft den Workshop abrunden. 

Anmeldung

Per E-Mail bis zum 19.11.202, 12:00 Uhr an hybride@ensemble-netzwerk.de. In der Anmeldung wird um eine Beschreibung der eigene aktuellen Situation in drei Sätzen gebeten. Bewerbungen aus unterschiedlichen Sparten sind sehr willkommen. 

Durchführung

Der Workshop ist auf 20 Plätze begrenzt. Er findet als digitale Veranstaltung statt

Social-Share-Buttons