LAFT Berlin/BFDK: Online-Workshop Nachhaltigkeit und freie Kunstproduktion

In vier aufeinander aufbauenden Onlineformaten hat sich das Performing Arts Programm Berlin mit dem Themenfeld Nachhaltigkeit und Kunstproduktion beschäftigt. Aufbauend auf Diskursen aus der Zeit vor der Pandemie, wurden klima- und ressourcenrelevante Herausforderungen analysiert, klimabewusstes Agieren und nachhaltiges Transformieren in einen kulturpolitischen Kontext gestellt. Die Teilnehmenden formulierten Forderungen und Perspektiven aus der Krise heraus. Am 25. August 2020 findet nun der abschließende, vertiefende Workshop in Kooperation mit dem BFDK statt, der sich an Produktionsleiter*innen und Mitarbeiter*innen in Verwaltung und Produktion richtet.

Gerahmt von Kurzvorträgen, die die ersten Veranstaltungen der Reihe und neue Entwicklungen reflektieren, wird der Fokus des Workshops auf Kleingruppenarbeit liegen, die es Produktionsleiter*innen, Verantwortlichen in der Administration und Mitarbeiter*innen von fördernden Institutionen ermöglichen, aus ihrer jeweiligen Perspektive spezifische Schritte zu nachhaltigeren Strukturen zu entwickeln.

Die Veranstaltungen findet als Onlineworkshop auf der datensicheren Plattform Ecosero statt. Die Teilnehmer*innen werden im Vorfeld mit Materialien für die Vorbereitung versorgt. Wir werden ausreichend Pausen einplanen, um effizientes Arbeiten in Kleingruppen zu ermöglichen.

Anmeldung bis zum 17. August unter: nachhaltigkeit@pap-berlin.de.

Social-Share-Buttons