Theaternatur: Festival ENDSTATION:EINHEIT!

30 Jahre Deutsche Einheit! Anknüpfend an das letztjährige Festival, welches unter dem Titel GRENZEN:LOS! die Unterschiede west- und ostdeutscher Lebensweisen zum Gegenstand der kreativen Untersuchung machte, werden in diesem Jahr die vereinenden Aspekte im Mittelpunkt stehen. Gerade vor dem Hintergrund der Corona-Krise sind Solidarität, Hoffnung und Optimismus wichtiger denn je, weswegen das diesjährige Motto diese Faktoren nicht länger in Frage stellen, sondern eine klare Aussage treffen möchte und das ursprünglich geplante ? durch ein ! ersetzt.

ENDSTATION:EINHEIT! ist solidarisch, bunt, vielfältig und vereinigt Künstler*innen verschiedenster Sparten in einem breitgefächerten Programm. Zwei Eigenproduktionen und 16 Gastspiele aus der gesamten Republik erzählen von Fallstricken des Miteinanders, eben so wie vom Glück der Gemeinschaft.

Social-Share-Buttons