Evangelischen Akademie Loccum: 65. Loccumer Kulturpolitische Kolloquium »Kulturpolitik und Rechtspopulismus«

Das 65. Loccumer Kulturpolitische Kolloquium beschäftigt sich 2020 mit folgenden Fragen: Welche kulturpolitische Aufgaben und Strategien haben Akteur*innen aus Politik, Kunst, Zivilgesellschaft angesichts einer durch den Rechtspopulismus stärker polarisierten Gesellschaft? Wie gehen sie mit Anfeindungen um, wie stellen sie sich selbst auf? Wie können Kulturinstitutionen eine Brückenfunktion in der Gesellschaft einnehmen und einen Beitrag für eine demokratisch-rechtsstaatlich offene Gesellschaft leisten?

Das Kulturpolitische Kolloquium wird in Kooperation mit der Kulturpolitischen Gesellschaft und der Bundeszentrale für Politische Bildung veranstaltet.

Anmeldung ist erforderlich!

Die Tagungsgebühr beträgt regulär 200 €, ermäßigt 90 €, und beinhaltet Übernachtung, Verpflegung und Kostenbeitrag.

Social-Share-Buttons