Dachverband freie darstellende Künste: Hauptsache Frei - Festival der Darstellenden Künste Hamburgs 2019

Mit geballter Energie fällt die Freie Szene Hamburgs jeweils im April kurz aber heftig in die Spielstätten der freien darstellenden Künste ein, macht sich geheimnisvolle Orte zu eigen und beweist, dass fern der renommierten Häuser künstlerische, ästhetische und inhaltliche Alternativen gelebt werden, die gesellschaftspolitische Diskurse und visionäre Kontroversen über das Schaffen im Bereich der Darstellenden Künste befeuern.

Hauptsache Frei wurde von Anne Schneider (Künstlerische Leitung) und Sarah Theilacker (Organisatorische Leitung) konzipiert und von 2015-2017 geleitet. Seit der vierten Festivalausgabe bilden Julian Kamphausen und Susanne Schuster das Leitungsteam von Hauptsache Frei.

Social-Share-Buttons