Termine

Wichtige, überregionale Veranstaltungen, Tagungen und Konferenzen finden Sie hier.

ProQUA: Fachkonferenzen »Kultur macht stark«

Wie gelingt Kulturelle Bildung für bildungsbenachteiligte Kinder und Jugendliche? Mit dieser Frage setzt sich die Programmbegleitende Qualitätsentwicklung in »Kultur macht stark« im Rahmen von Fachkonferenzen auseinander. Acht eintägige Fachveranstaltungen werden pro Jahr an wechselnden Orten im gesamten Bundesgebiet durchgeführt. Die Konferenzen richten sich an alle Fachkräfte aus Kunst und Kultur, Bildung und Jugendarbeit. Die Teilnahme an den Veranstaltungen ist kostenfrei, Fahrtkosten können zusätzlich erstattet werden.

Mehr

laPROF Hessen: Kaleidoskop Theatertage Hessen 2019

Der Landesverband Professionelle Freie Darstellende Künste Hessen (laPROF) lädt von September bis Dezember herzlich ein zu 40 Theateraufführungen in ganz Hessen. Diese sind zu Gast in Kulturzentren, Jugendklubs, Theatern und Bürgerhäusern, Kindergärten und Schulen. Im aktuellen Programm sind sieben neu jurierte Kinder- und Jugendtheaterstücke sowie ein Stück aus dem Vorjahr zu sehen.

Mehr

Institut für Schauspiel-, Film- und Fernsehberufe (iSFF): Lehrgang Inszenierungsprojekt

Im Berufsleben von Schauspieler*innen oder Musicaldarsteller*innen gibt es immer wieder mal Zeiten ohne Engagement und damit ohne Spielpraxis. Der Lehrgang richtet sich an diejenigen, die diese Zeit für sich produktiv machen wollen. Durch die Probenarbeit im Ensemble können neue eigene Ausdruckspotentiale erschlossen und Motivation und Spielfreude gestärkt werden. Es handelt sich um einen Lehrgang vom 21.10.-20.12.19, montags-freitags 10.00 Uhr bis 18.45 Uhr, in Berlin.

Mehr

Fachtreffen mit Workshops »Vielstimmigkeit?! Verhandlungen des Politischen im Theater«

Viele Theaterschaffende greifen aktuelle politische Themen in ihrer Kunst auf, um damit in den gesellschaftlichen Diskurs zurück zu wirken. Um ihre Stadtgesellschaft zu erreichen. Um Menschen miteinander ins Gespräch zu bringen. Wie sollen sie mit Menschen im Zuschauerraum umgehen, die sich als Störer*innen und Zwischenrufer*innen inszenieren, die nicht an Dialog, sondern an Agitation und Propaganda interessiert sind? Was können kulturelle und politische Bildungsarbeit voneinander lernen, wie können sie zusammenwirken? »Vielstimmigkeit?!« richtet sich an Theatermacher*innen, kulturelle und politische Bilder*innen sowie Multiplikator*innen aus beiden Bereichen.

Mehr

Fachtag 2019 »tanz+theater machen stark«

Die Bundesverband Freie Darstellende Künste lädt im Rahmen der »Plattform der Flux Residenzen« ein zum Fachtag 2019 seines Programms »tanz+theater machen stark«. Der Fachtag trägt den Titel »Perspektiven-Räume-Regionen«. Schwerpunktthemen der Plattform und des diesjährigen Fachtages »tanz+theater machen stark« sind Projekte im ländlichen und die Arbeit im öffentlichen Raum.

Mehr

Performing Arts Programm Berlin: Informations-Veranstaltung zu Anti-Diskriminierungskämpfen in Kunst und Kultu

Wie können in Kunst und Kultur Strukturen geschaffen werden, in denen Menschen wirklich sicher vor Diskriminierungen arbeiten können? Welche Grundlagen bietet das Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz oder die Arbeit von Anti-Diskriminierungsstellen? Welche Präventions- und Sensibilisierungsmaßnahmen sind dringend geboten? Welche Anlauf- und Beratungsstellen oder Netzwerke gibt es bei rassistischen Vorfällen oder sexueller Gewalt? Was für Strategien gibt es gegen strukturelle Diskriminierung?

Mehr

Performing Arts Programm Berlin: Info-Veranstaltung zu Anti-Diskriminierungskämpfen in Kunst und Kultur

Wie können in Kunst und Kultur Strukturen geschaffen werden, in denen Menschen sicher vor Diskriminierungen arbeiten können? Welche Grundlagen bieten das Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz oder Anti-Diskriminierungsstellen? Welche Ansätze/Methoden werden geplant oder bereits in der Arbeitspraxis umgesetzt? Vertreter*innen von Vertrauens- und Beratungsstellen, Initiativen, Netzwerken, aus der künstlerischen Praxis und juristische Expert*innen bieten Einblicke in ihre Arbeit und Expertise.

Mehr

UTOPIA.NOW | Federal Congress of Independent Performing Arts

The Bundesverband Freie Darstellende Künste (German Association of Independent Performing Arts) invites you to the Hebbel am Ufer theatres (HAU) in Berlin for UTOPIA.NOW, the federal congress of independent performing arts, from January 16th - 19th, 2020. The title, UTOPIA.NOW, says it all: Having made it to the year 2020, and building on our 30 years of history as an association, these four days are dedicated to developing the future together. With its fifth federal congress, the BFDK is creating, once again, an expansive, collective think-tank for those active in the independent performing arts, as well as representatives from politics and public administration.

Mehr

Landschaftsverband Rheinland: Infotag: Europa fördert Kultur – EU-Förderprogramme für Kultur

Welches EU-Förderprogramm könnte für Ihr kulturelles Vorhaben in Frage kommen? Am 23.01.2020 bieten Ihnen der Landschaftsverband Rheinland (LVR) und der CED KULTUR die Chance, acht EU-Programme und ihre Fördermöglichkeiten kennen zu lernen. Vertreter*innen der entsprechenden Beratungsstellen stellen die Programme in Kurzvorträgen vor und stehen für individuelle Kurzberatungen zur Verfügung. Darüber hinaus bietet der Tag Raum zum Austausch und die Möglichkeit, Berichte aus erfolgreichen Projekten zu hören. Die Veranstaltung ist kostenlos.

Mehr