Termine

Wichtige, überregionale Veranstaltungen, Tagungen und Konferenzen finden Sie hier.

ProQUA: Fachkonferenzen »Kultur macht stark«

Wie gelingt Kulturelle Bildung für bildungsbenachteiligte Kinder und Jugendliche? Mit dieser Frage setzt sich die Programmbegleitende Qualitätsentwicklung in »Kultur macht stark« im Rahmen von Fachkonferenzen auseinander. Acht eintägige Fachveranstaltungen werden pro Jahr an wechselnden Orten im gesamten Bundesgebiet durchgeführt. Die Konferenzen richten sich an alle Fachkräfte aus Kunst und Kultur, Bildung und Jugendarbeit. Die Teilnahme an den Veranstaltungen ist kostenfrei, Fahrtkosten können zusätzlich erstattet werden.

Mehr

PEX Modul 1 - Fachtreffen »Von Begegnung, Vermittlung und kultureller Teilhabe. Vermittlungskunst in den freien darstellenden Künsten«

Zum Auftakt des neuen Programms »Performing Exchange« des BFDK, findet ein Fachtreffen in Zusammenarbeit mit verschiedenen Kooperationspartnern an der Bundesakademie für Kulturelle Bildung in Wolfenbüttel statt. Sie richtet sich an professionelle Akteur*innen der freien darstellenden Künste, die künstlerische Prozesse für ein diverses Publikum offenlegen, vermittelnde Formate entwickeln und damit Zugänge erleichtern.

Mehr

Landesverband Freie Theater Mecklenburg-Vorpommern: SpielLust Festival Rostock 2020

Auch 2020 findet das traditionelle SpielLust Festival des Landesverbands Freie Theater Mecklenburg-Vorpommern (LAFT MV) in Rostock statt. Die Mitglieder des LAFT MV finden sich zusammen, um sich gegenseitig auszutauschen und ihre Theaterproduktionen vorzustellen. Alle Beteiligten sowie das Publikum können ein spannendes Programm mit Inszenierungen für Kinder und Erwachsene erwarten.

Servicestelle FREIE SZENE Sachsen: Diskurs #3 Blick nach vorn! - Perspektiven & Visionen der Freien Darstellenden Künste

Die freien darstellenden Künste gelten als Impulskraft und eine der tragenden Säulen der deutschsprachigen Tanz- und Theaterlandschaft. Im Rahmen des fünften Bundeskongresses des Bundesverbands Freie Darstellende Künste (BFDK) mit dem Titel UTOPIA.JETZT, der vom 16.-19.01.2019 in Berlin stattfindet, werden aktuelle Fragestellungen und Visionen für die Zukunft beleuchtet. Wie kann Kunst ermöglicht werden? Welche Spezifika zeichnen die freien darstellenden Künste aus? Wo liegt das gesellschaftspolitische Potential der Szene? Und wo wollen wir in 10 Jahren stehen? Anne Schneider, Geschäftsführerin des BFDK, gibt einen Einblick in die Ergebnisse des Kongresses und die Arbeit des BFDK.

Mehr

Initiative kulturelle Integration: Fachtagung Erinnerungskultur

Am 27. Januar 2020 jährt sich die Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz zum 75. Mal. Seit dem Jahr 2005 wird dieser Tag als Internationaler Tag zum Gedenken an die Opfer des Holocaust begangen. Die Initiative kulturelle Integration hat in These 13 ihrer »15 Thesen Zusammenhalt in Vielfalt« formuliert: »Die Auseinandersetzung mit der Geschichte ist nie abgeschlossen« und in der Erläuterung der These ein klares Bekenntnis zur Erinnerung an die Shoah abgelegt. Mit der Fachtagung soll ein Diskussionsraum für die verschiedenen Akteure aus der Initiative und darüber hinaus geschaffen werden.

Mehr

LAFT Berlin: Performersion International – Arts, Digitality, Practice

Auf der Performersion International werden gemeinsam mit regionalen und internationalen Expert*innen zukünftige, digitale Möglichkeiten für Künstler*innen und Akteur*innen der Performing Arts reflektiert und weiterentwickelt. Im Mittelpunkt stehen dabei die Aneignung von digitalen Produktionsmitteln, das Erlernen neuer Ästhetiken sowie die Vermittlung von Fachwissen und digitalen Werkzeugen, um die Beteiligten als selbstermächtigte digitale Akteur*innen zu stärken. Der Fachkongress, in Zusammenarbeit mit der Schaubude Berlin, dem Studiengang »Spiel & Objekt« der Hochschule für Schauspielkunst »Ernst Busch« und der re:publica, bietet zudem Tischgespräche, die die ganze Vielfalt digitaler Anwendungen in den Performing Arts präsentieren, sowie Vorträge und ein Panel zu den aktuellen Fragen der künstlerischen Praxis in einer digitalen Welt.

Mehr

Akademie der Kulturellen Bildung: LEAP No3 - Masterclass Tanzvermittlung

LEAP lädt Tanzschaffende und Akteur*innen der Tanzvermittlung und der Kulturellen Bildung ein, ihr Spektrum an künstlerischen Praxen für das eigene Arbeitsfeld zu erweitern. Die dritte Ausgabe der Masterclass-Reihe leitet die Choreografin Doris Uhlich. Die in Wien lebende Künstlerin hinterfragt in ihren Bühneninszenierungen gängige Schönheitsideale und Körpernormierungen. Während LEAP No3 arbeitet sie gemeinsam mit den Teilnehmenden zum Themenfeld vielfältiger Körperbilder.

Mehr

Info-Tag »Kultur macht stark« Hamburger Servicestelle

Auf dem Info-Tag informiert die Servicestelle Hamburg über »Kultur macht stark.Bündnisse für Bildung«, es wird aus der Praxis berichtet und Programmpartner*innen stellen ihre Förderkonzepte vor. Die Teilnehmenden können sich umfassend informieren.

Veranstaltungsort: Jugendhaus Esche, Hamburg -Altona

Beginn 10:00 Uhr - Veranstalungsende 15:00 Uhr

Mehr

Evangelischen Akademie Loccum: 65. Loccumer Kulturpolitische Kolloquium »Kulturpolitik und Rechtspopulismus«

Das 65. Loccumer Kulturpolitische Kolloquium beschäftigt sich 2020 mit folgenden Fragen: Welche kulturpolitische Aufgaben und Strategien haben Akteur*innen aus Politik, Kunst, Zivilgesellschaft angesichts einer durch den Rechtspopulismus stärker polarisierten Gesellschaft? Wie gehen sie mit Anfeindungen um, wie stellen sie sich selbst auf? Wie können Kulturinstitutionen eine Brückenfunktion in der Gesellschaft einnehmen und einen Beitrag für eine demokratisch-rechtsstaatlich offene Gesellschaft leisten?

Mehr

HAUPTSACHE FREI #6 Festival der darstellenden Künste Hamburgs

Hamburgs Freie Szene präsentiert sich: dicht und kompakt an fünf Tagen, maximal variantenreich an den unterschiedlichsten Orten - für das Publikum herausfordernd, überraschend und inspirierend gleichermaßen. Die Hochgeschwindigkeitsfahrt durch Genres, Themen und Formen führt an bekannte Orte wie das Lichthof Theater, das Sprechwerk, den Resonanzraum, das Fundus Theater, K3 | Tanzplan Hamburg und Kampnagel, und entdeckt immer wieder auch neue.

Mehr