»Corona-Chroniken« des Deutschen Kulturrats zum Download

Die »Corona-Chroniken Teil 1 – Corona vs. Kultur in Deutschland« des Deutschen Kulturrats können ab sofort als kostenloses ebook hier heruntergeladen werden. In acht Kapiteln blicken über 120 Autor*innen aus Kultur, Medien und Politik auf die letzten anderthalb Jahre Corona vs. Kultur zurück.

 

Themen des Buches:

  • Wie hat sich die Lage in den verschiedenen Kulturbereichen in der Pandemie entwickelt?
  • Welche kurz- und mittelfristigen Auswirkungen gibt es?
  • Welche Hilfsmaßnahmen wurden bereits umgesetzt, um den Kultursektor zu unterstützen?
  • Welche politischen und gesellschaftlichen Forderungen bestehen?

Der Herausgeber der Chronik und Geschäftsführer des Deutschen Kulturrats, Olaf Zimmermann, sagte: „Der Kulturbereich wurde von der Pandemie tief getroffen, nicht nur ökonomisch, sondern in erster Linie künstlerisch. Nicht wenige können seit dem Winter 2020 ihren Beruf, der sehr oft eine Berufung ist, gar nicht oder nur äußerst eingeschränkt ausüben. Und auch das Kulturpublikum spürt das Fehlen der Veranstaltungen. Es ist mit den Händen zu greifen, die Gesellschaft hat Schaden genommen, weil wichtige kulturelle Anregungen, kulturelle Debattenräume und auch Orte der Unterhaltung und Entspannung so lange fehlten. Jetzt beginnt das kulturelle Leben langsam wieder Fahrt aufzunehmen. Und jetzt droht der dritte Corona-Winter den Kulturbereich wieder massiv zu treffen. Wir haben die Corona-Chroniken auch deshalb vorgelegt, damit aus den letzten eineinhalb Jahren Kampf des Kulturbereiches gegen Corona Lehren gezogen werden. Fehler können passieren, sollten aber bitte immer nur einmal gemacht werden.“

Social-Share-Buttons