BACKGROUND: Weitere Expert*innen Workshops im September

Die Rechtsgrundlagen für Freischaffende in künstlerischen Berufen sind hoch komplex und bieten zahlreiche Fallstricke. Vor diesem Hintergrund lädt der BFDK im Rahmen von BACKGROUND zu insgesamt vier Expert*innen-Workshops unter dem Stichwort »Wissen bündeln« ein. Fachkundige Expert*innen vermitteln ihr Wissen und ihre Beobachtungen und besprechen aktuelle Fragestellungen sowie Fallbeispiele. Jeder Workshop nimmt ein anderes Thema in den Fokus.

Im September 2021 finden drei weitere Expert*innen Workshops zu folgenden Themen statt. Die Anmeldung ist ab sofort möglich!

 

Künstlersozialkasse | 09. September 2021, 10.00-16.00 Uhr
Schwerpunkt des zweiten Expert*innen Workshops im Rahmen von BACKGROUND ist das Thema »Künstlersozialkasse«. Unter dem Titel "Künstlersozialkasse erklärt - für Künstler*innen und Verwerter*innen" werden in zwei Modulen die Grundlagen der Künstlersozialkasse vermittelt. Anmeldefrist ist der 7. September 2021. Weitere Details zum Workshop-Programm und zur Anmeldung gibt es hier.
Zur Anmeldung

 

Recht | 22. September 2021, 10.00-17.00 Uhr
Der dritte Expert*innen Workshop im Rahmen von BACKGROUND setzt sich mit dem Thema "Rechtsfragen und Rechtsformen in den darstellenden Künsten" auseinander. In drei Modulen werden Vor- und Nachteile verschiedener Rechtsformen erläutert, grundlegendes Vertragsrecht vermittelt sowie Spezialthemen für Verbände aufgegriffen. Anmeldefrist ist der 20. September 2021. Weitere Details zum Workshop-Programm und zur Anmeldung gibt es hier.
Zur Anmeldung

 

Versicherungen | 28. September 2021, 10.00-17.00 Uhr
Der vierte Expert*innen Workshop im Rahmen von BACKGROUND nimmt das Thema "Versicherungen" in den Fokus. In drei Modulen werden verschiedene Aspekte zu der Thematik "Gut versichert - soloselbstständig, als Theaterbetrieb oder Verein" erläutert und vermittelt. Anmeldefrist ist der 26. September 2021. Weitere Details zum Workshop-Programm und zur Anmeldung gibt es hier.
Zur Anmeldung

 

BACKGROUND ist ein Projekt des Bundesverbands Freie Darstellende Künste (BFDK). Im Dreiklang von »Wissen bündeln« | »Wissen vermitteln« | »Wissen erhalten« ist es Ziel von BACKGROUND bundesweit vorhandene Expertise zu den Grundlagen freien Produzierens zu erheben, Wissensstände zu überprüfen und die Qualifizierenden vor Ort in »Train the Trainer«-Formaten weiterzubilden. Das validierte Basiswissen zu neuen Arbeitsformen, entsprechenden Rechtsgrundlagen und Steuern, wird im gesamten Bundesgebiet, vor allem in strukturschwächeren Regionen, über eine onlinebasierte Wissensplattform zugänglich gemacht.

BACKGROUND wird gefördert von der Bundesbeauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien (BKM).

Social-Share-Buttons