KREATIVES EUROPA ab 2021

Mit Ende des Jahres 2020 läuft das aktuelle Programm KREATIVES EUROPA wie alle EU-Förderprogramme aus. Die Verhandlungen zu den Nachfolgeprogrammen sowie dem Mehrjährigen Finanzrahmen der EU dauern jedoch noch an. Zur finanziellen Ausstattung von KREATIVES EUROPA gab es Anfang November gute Nachrichten: Der Rat der EU und das Parlament einigten sich auf 2,24 Milliarden Euro für die siebenjährige Laufzeit des Programms (2021-2027).

Damit steigt das Budget des Programmes um 53 Prozent im Vergleich zur aktuellen Laufzeit (2014-2020). Es dauern allerdings die inhaltlichen Verhandlungen zum Programm (der sogenannte Trilog) noch an. So lange auf den verschiedenen Ebenen keine Einigung getroffen wurde, kann auch das Nachfolgeprogramm nicht starten.

Es bleibt damit zum jetzigen Zeitpunkt ungewiss, wann die nächsten Ausschreibungen im Programm KREATIVES EUROPA KULTUR folgen werden.

Social-Share-Buttons