Jury der Tanzplattform 2022 steht fest

Das Berliner HAU unter der Leitung von Annemie Vanackere ist der Veranstaltungsort für die Tanzplattform 2022. Die seit 1994 in wechselnden Städten stattfindende Plattform zeigt biennal 12 bemerkenswerte Produktionen aus dem Feld des zeitgenössischen Tanzes in Deutschland. Der unabhängigen Jury gehören diesmal, neben Annemie Vanackere und Ricardo Carmona (beide HAU), die Journalistin und Wissenschaftlerin Arlette-Louise Ndakoze, der Theaterwissenschaftler Matthias Quabbe, die Journalistin und Theaterkritikerin Melanie Suchy und die Kulturmanagerin Ana Vujanović an.

 

Social-Share-Buttons