GDBA stellt Soforthilfe von 50.000 Euro zur Verfügung

Die Schauspielerin Helene Achterberg-Hewelcke hatte der GDBA ihr Vermögen in Form eines Hilfsfonds hinterlassen, um damit unverschuldet in Not geratene Theaterschaffende zu unterstützen. Die GDBA als die gewerkschaftliche Organisation der Bühnenangehörigen, in der Mitglieder des künstlerischen und künstlerisch-technischen Bereichs der Theater bundesweit organisiert sind, sieht sich zu dieser Aktion der Solidarität verpflichtet und möchte unbürokratisch helfen. Um möglichst vielen Betroffenen Unterstützung zuteil werden zu lassen, erhalten Empfängerinnen und Empfänger jeweils 500 Euro, um deren Situation ein klein wenig zu erleichtern.

Die GDBA orientiert sich bei der Vergabe der Gelder an den Vorgaben des Helene-Achterberg-Hewelcke-Hilfsfonds. Antragstellerinnen und Antragsteller müssen ihre Notlage daher begründen. Einzelheiten und Informationen zum Antrag gibt es unter gdba@buehnengenossenschaft.de.

Verwandte Inhalte

ASSITEJ: Förder-Programm »Junges Publikum« Modul A SAVE
Mit Modul A (Realisierung des geplanten Spielbetriebs) des Förderprogramms »Junges Publikum« (NEUSTART KULTUR) sollen die bereits konzipierten und vorbereiteten Spielpläne auch unter den einschränkenden Maßnahmen zur Eindämmung der Pandemie realisiert...

Mehr

ASSITEJ: Förder-Programm »Junges Publikum« Modul B SHOW
Ziel des Moduls B des Förderprogramms »Junges Publikum« (NEUSTART KULTUR) ist, Gastspiele zu ermöglichen und das Theater auch im Rahmen einer aktiven Publikumsgewinnung an neue Orte zu bringen. Mobile Kinder- und Jugendtheater werden so als zentraler...

Mehr

Neustarthilfe Plus
Im Zuge der Überbrückungshilfe III Plus wurde am 01. Juli 2021 die Neustarthilfe Plus eingeführt. Erstanträge können bis zum 30. September 2021 über die Plattform www.ueberbrueckungshilfe-unternehmen.de beantragt werden.

Mehr

Deutscher Kulturrat erfreut: Kulturveranstaltungen trotz Corona – Registrierung für Sonderfondsmittel startet
Lang hat’s gedauert und nun geht es endlich los: Der 2,5 Milliarden Euro schwere Sonderfonds des Bundes für Kulturveranstaltungen startet! Hier geht es zur Registrierungsplattform. Mit dem Sonderfonds des Bundes für Kulturveranstaltungen sollen...

Mehr

Folgen der COVID-19-Pandemie: Öffentliche Anhörung im Bundestag
Das Parlamentarische Begleitgremium Covid-19-Pandemie des Gesundheitsausschusses des Deutschen Bundestages beschäftigte sich am 10.06.2021 in einem öffentlichen Fachgespräch mit den Folgen der Covid-19-Pandemie für verschiedene Branchen. Befragt wurden...

Mehr

Social-Share-Buttons