Europäischen Landwirtschaftsfonds (ELER): Förderung kultureller Projekte in ländlichen Räumen

Kernanliegen  des Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raumes (ELER) ist es, die wirtschaftliche und soziale Entwicklung in den ländlichen Gebieten nachhaltig zu verbessern. Über den ELER können auch kulturelle Projekte umgesetzt werden. Dazu gehören Maßnahmen zum Schutz und zur Verbesserung des kulturellen Erbes der Dörfer sowie der Aufbau von Dienstleistungseinrichtungen im Bereich Freizeit und Kultur einschließlich kultureller Aktivitäten zur Grundversorgung eines Dorfes.

Auch Projekte, die Transformationsprozesse in ländlichen Regionen mit Mitteln von Kunst, Kultur und Kreativität umsetzen, sind förderfähig.

Aufgrund der regionalen Ausrichtung des ELER ist kein europäischer Kooperationspartner für eine Antragstellung erforderlich.

Weitere Informationen

Social-Share-Buttons