kubi – Magazin für Kulturelle Bildung: Kulturelle Bildung und ländlicher Raum

Brachen und Natur, Tradition und Ehrenamt, kein Internet und ÖPNV, Überalterung und Familienidylle: Die Bilder in unseren Köpfen sind vielfältig, das Land dabei im Vergleich zur »Stadt« oft vom Mangel geprägt. Doch stimmen diese Bilder? Und was braucht Jugend auf dem Land wirklich? Eine Praxisreportage über das KREML Kulturhaus zeigt wie junge Künstler*innen und Artist*innen auf halber Strecke zwischen Limburg und Wiesbaden noch jedes Hindernis überwinden. Mit der aktuellen Ausgabe des Magazins für Kulturelle Bildung, fächert die BKJ auf, welche Formen und Bedeutung Kulturelle Bildung in ländlichen Räumen haben kann – und wo sie ihre Grenzen hat.

Mehr unter https://www.bkj.de/service/magazin-kubi

Social-Share-Buttons