Lesetipp: Dossier »Sesam öffne Dich! Über die Öffnung von Kulturinstitutionen und Nachwuchsförderung« von Çığır Özyurt-Güne

Wie in vielen anderen europäischen Ländern, besteht auch die Gesellschaft Deutschlands aus einer diversen, über Jahrhunderte gewachsenen Migrationsgesellschaft. Um sich dieser postmigrantischen Gesellschaft tatsächlich zu öffnen, müssen Institutionen einiges bewältigen. Wie Kulturelle Bildung und Nachwuchsförderung auf Augenhöhe gezielt dazu beitragen können, zeigt Çığır Özyurt-Güneş in ihrem Dossier am Beispiel der Institution Theater auf.

Die Zukunftsakademie NRW (ZAK NRW) ist das Zentrum für Diversität in Kunst, Kultur und Kultureller Bildung in Nordrhein-Westfalen. Mit ihren Angeboten unterstützt sie Kulturinstitutionen dabei, sich für mehr Diversität und Teilhabe zu öffnen und die Vielfalt der Gesellschaft für ihre Organisationen zu nutzen: für ein zukunftsfähiges Programm, ein motiviertes Team, eine innovative Kommunikation, ein größeres und vielfältigeres Publikum – und für bleibende Relevanz. Durch die Öffnung werden die Institutionen zu Wegbereiterinnen gesellschaftlicher Debatten und übernehmen eine kulturelle Führungsrolle.

Social-Share-Buttons