Senatsverwaltung für Kultur und Europa: Spartenoffene, vierjährige Förderung für Festivals und Reihen vergeben

Die Senatsverwaltung für Kultur und Europa hat in einem mehrmonatigen Auswahlprozess erstmalig über die neue vierjährige Förderung für Festivals und Reihen entschieden. Die Förderung umfasst den Zeitraum 2020-2023. Es werden rund 4,9 Millionen Euro jährlich für 26 Projekte vergeben. Mit dabei: Das Performing Arts Festival des LAFT Berlin!

Insgesamt lagen 58 Anträge mit einem Volumen von ca. 12,3 Millionen Euro jährlich vor. Ein Gutachten mit ausführlicher Begründung der Förderempfehlung wird in den kommenden Wochen auf der Internetseite der Kulturverwaltung veröffentlicht.

Die vollständige Presseerklärung ist hier zu finden.

Social-Share-Buttons