Theaterpreis des Bundes 2019: Bekanntgabe der Preisträger*innen

Die Jury des diesjährigen Theaterpreis des Bundes, bestehend aus Jörg Albrecht , Sophie Diesselhorst, Dorte Lena Eilers, Bettina Jahnke, Ulrike Kolter und Matthias Schulze-Kraft hat entschieden. Elf Theater werden mit dem Theaterpreis des Bundes ausgezeichnet. Neben der bundesweiten Aufmerksamkeit bedeutet dies auch 75.000 Euro für künstlerische Vorhaben, welche jedem Theater zukommen.

Die Preisträgertheater 2019 sind Theater Thikwa (Berlin), Piccolo Theater Cottbus, Theater Erlangen, Theaterwerkstatt Pilkentafel (Flensburg), Boat People Project (Göttingen), Oper Halle,          Helios Theater (Hamm), Puppentheater Magdeburg, Landestheater Schwaben (Memmingen), Ringlokschuppen Ruhr (Mülheim) und Theater Rampe (Stuttgart).

Die ausführlichen Jurybegründungen finden sich hier.

Social-Share-Buttons