Universität Bern: Master of Advanced Studies »Dance Science«

Das Institut für Sportwissenschaft der Universität Bern (Schweiz) bietet ab sofort einen postgradualen Weiterbildungsstudiengang in »Dance Science« an, der zu einem Master of Advanced Studies (MAS) führt. Mit seinem einzigartigen Schwerpunkt auf »Dance Science« angewandt auf verschiedene Bevölkerungsgruppen (z. B. Kinder, Senioren, Menschen mit Behinderungen sowie Amateur und Profitänzer), bereitet der MAS in »Dance Science« die Abgänger*innen auf eine Vielzahl von Karrieren in der Tanzwelt vor.

In der »Dance Science« werden Fragestellungen aus dem Alltag von Tanzschaffenden aus einer sportwissenschaftlichen Sicht beleuchtet. Dazu gehören einerseits die Optimierung des Tanztrainings, die Verbesserung der Leistungsfähigkeit der Tanzschaffenden und die Prävention von Verletzungen. Andererseits werden auch physiologische, biomechanische und psychologische Effekte von Tanz auf Mitglieder verschiedener Bevölkerungsgruppen behandelt. Als Teilgebiet der Sportwissenschaft etabliert die »Dance Science« eine starke Verbindung zwischen Theorie und Praxis.

Der MAS in »Dance Science« dauert drei Jahre und startet im Sommer 2015. Er ermöglicht es Tanzschaffenden neben ihrer beruflichen Tätigkeit, eine universitäre Ausbildung zu erlangen. Der MAS »Dance Science« eignet sich für Tanzschaffende (Profitänzer*innen, Pädagog*innen, Choreograph*innen), artistische Leiterinnen und Leiter sowie für Berufsleute der Gesundheitsbranche und Wissenschaftler und Wissenschaftlerinnen mit einer Affinität zum Tanz.

Die Universität Bern verleiht den Absolventinnen und Absolventen den Abschluss »Master of Advanced Studies in Dance Science, Universität Bern« (MAS DS Unibe).

Anmeldung für den MAS in Dance Science (2019-2022) spätestens bis 31. Mai 2019.

Der Master of Advanced Studies findet in Kooperation von tamed und der Universität Bern statt. Die Studienorte sind Frankfurt am Main/D und Bern/CH.

Social-Share-Buttons