Neues Förderprogramm Mobilität: Pilot Mobility Scheme

Das von der Europäischen Kommission ausgeschriebene Pilotprojekt Mobility scheme for artists and/or culture professionals wurde an ein Konsortium bestehend aus dem Goethe-Institut, der Nida Art Colony / Nidos meno kolonija, dem Institut français und IZOLYATSIA.Platform for Cultural Initiatives vergeben. Geplant ist ein experimentelles Mobilitätsprogramm, das 500 Künstler*innen und Kulturschaffenden Arbeitsaufenthalte zwischen April und September 2019 ermöglichen soll.

Im April wird die Projektwebsite online gehen, auf der weitere Informationen und die Ausschreibungen bekannt gegeben werden.

Das Projekt bittet um Teilnahme an seiner Online-Umfrage zu den Bedarfen europäischer Kulturschaffender bzgl. Mobilität, an der man noch bis zum 25. Februar teilnehmen kann.

Social-Share-Buttons