Virve Sutinen bleibt bis 2022 Künstlerische Leiterin von »Tanz im August«

Das internationale Festival »Tanz im August«, präsentiert vom HAU Hebbel am Ufer, wird auch in den kommenden Jahren unter der Künstlerischen Leitung von Virve Sutinen stattfinden. Dies beschloss der Aufsichtsrat des HAU Hebbel am Ufer am Abend des 20. Dezembers 2018 und entsprach damit dem gemeinsamen Wunsch Sutinens und der HAU-Intendantin Annemie Vanackere.

Sutinen leitet Tanz im August seit 2014 und etablierte in dieser Zeit u. a. das Format der Retrospektiven im Rahmen von Tanz im August und ermöglichte so den Besucher*innen neben dem allgemeinen Programm eine intensive Auseinandersetzung mit ausgewählten Künstler*innen wie Rosemary Butcher und La Ribot. Sutinen kuratierte zuletzt gemeinsam mit ihrem Team die 30. Jubiläumsausgabe des Festivals. 

Mehr unter https://www.tanznetz.de/blog/29030/sie-bleibt

Social-Share-Buttons