Nachrichten

Wer macht sich stark für die Belange der Freien Tanz- und Theaterschaffenden? Welche Änderungen gibt es bei der GEMA? Wie kooperieren die Verbände untereinander? Aktuelle Nachrichten für Interessierte!

SAVE THE DATE – Tag der Theaterpädagogik 2021 am 10. Mai 2021

 ASSITEJ Deutschland lädt am 10. Mai 2021 von 10.00 Uhr bis 14.30 Uhr alle interessierten Theaterpädagog:innen sowie Studierende zu Impulsen und Austausch zum digitalen Meet Up über die Arbeit und besonderen Herausforderungen in diesen speziellen Zeiten ein: Wie erreichen wir alle Kinder und Jugendlichen? Wie sorgen wir dafür, dass ihre Rechte auf Teilhabe an Kunst und Kultur ernstgenommen, ihre Meinungen und Interessen gehört werden? Welchen Stellenwert nimmt unsere Arbeit ein, und welche Rolle können wir für die Entwicklung von Visionen für das Theater der Zukunft spielen?

Mehr

BuTiÖR e. V.: Veranstaltungsreihe »out and about - perspectives on performing arts in public spaces«

Die Planung der Veranstaltungsreihe »out and about - perspectives on performing arts in public spaces«, organisiert vom Bundesverband Theater im Öffentlichen Raum (BuTiÖR), ist in vollem Gange. Der Bundesverband freut sich, den Termin für das digitale Kick Off bekanntzugeben: Vom 12. bis 14. April findet pro Tag ein zweistündiges Programm statt, das die Perspektiven von Künstler*innen und Politiker*innen auf den öffentlichen Raum in den Mittelpunkt stellt sowie zum Austausch und Vernetzen einlädt.

Mehr

Mitglieder des Aktionsbündnis Darstellende Künste unterstützen Offenen Brief zu Ausfallgagen an Gastkünstler*innen

Aktionsbündnis Darstellende Künste hat seit der Pandemie und dem damit verbundenen Aussetzen von Veranstaltungen mehrfach auf die Lage der Freiberufler*innen und Kunstschaffenden hingewiesen und gefordert, Notfallhilfen sowie Ausfallhonorare schnell und unbürokratisch zu gewähren, da die meisten Künstler*innen über keine finanziellen Rücklagen verfügen. Deshalb unterstützen 12 Mitglieder des Aktionsbündnisses die Forderungen der Schauspiel-Ensembles der Baden-Württembergischen Theater, Gastkünstler*innen Ausfallgagen zu zahlen.

Mehr

Fortsetzung von TANZPAKT Stadt-Land-Bund beschlossen

Die neuen Rahmenbedingungen für TANZPAKT Stadt-Land-Bund stehen fest: Die Initiative von Kommunen, Bundesländern und der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien (BKM) wird fortgesetzt. Noch in diesem Jahr wird eine weitere Ausschreibung für den Zeitraum 2021 bis 2025 stattfinden, für den insgesamt 5,125 Millionen Euro Bundesmittel zur Verfügung stehen.

Mehr

Bekanntgabe der Gewinner des Deutschen Preises für Kulturelle Bildung KULTURLICHTER 2020

 Am 11. März 2021 wurden im Rahmen einer digital übertragenen Preisverleihung die drei Preisträgerinnen und Preisträger für den Deutschen Preis für Kulturelle Bildung KULTURLICHTER ausgezeichnet. Den »Preis des Bundes« erhielt die Lernplattform für Jewish Places vom Jüdischen Museum Berlin. Das Projekt Fabmobil - eine fahrende Kunst- und Digitalwerkstatt für den ländlichen Raum des Constitute e. V. aus Dresden wurde mit dem »Preis der Länder« ausgezeichnet. Der »Preis des Publikums« ging an das Projekt Wandertag im Weltraum von ASA-FF.

Mehr

Ratgeber »Wenn Selbstständige Kinder kriegen«

Die 29. Auflage des Ratgebers von selbststaendigen.info erklärt alle Regelungen zum Elterngeld und auch die Sonderregelungen wegen der Corona-Pandemie. Die 28 Seiten starke Broschüre enthält außerdem alle aktuellen Regelungen für den Mutterschutz nach der Reform 2017, das Mutterschaftsgeld und das neue Mutterschaftsgeld für privat krankenversicherte Frauen.

Mehr