Explosive! 2019: Ausschreibung für internationales Festival für junges Theater

In der 17. Ausgabe des EXPLOSIVE! steht junger Tanz im Fokus. Gesucht wird nach Solos, Duos und Ensembles und deren zeitgenössischen Tanzstücken und Performances, die im Rahmen des Festivals vom 23. bis 26. Mai 2019 in Bremen gezeigt werden. Explizit auch Arbeiten von jungen Menschen vor der Ausbildung! Neben einem Publikumspreis, wird von der Jury des EXPLOSIVE! 2019 ein Residenzpreis vergeben. Die ausgewählten Gruppen erhalten so die Möglichkeit, zwei Wochen lang mit Unterstützung von Mentor*innen und Technik, an bestehenden Arbeiten weiter zu forschen oder Neues zu entwickeln und die Ergebnisse am Ende der Residenz im Theater Schlachthof zu präsentieren. Das Festival übernimmt Reisekosten, stellt einen Schlafplatz sowie Verpflegung zur. Es werden Abendgagen gezahlt.

Das EXPLOSIVE 2019 befördert den Austausch zwischen tanzbegeisterten jungen Menschen vor dem Studium, Studierenden an Tanzhochschulen in Deutschland und professionellen Akteur*innen der Freien Szene. Performances, Workshops und Ateliers in ganz Bremen dienen der Vernetzung und der Weiterbildung. Vier Tage lang wird zusammen getanzt, gespielt, diskutiert, vernetzt, geforscht und gefeiert.

Bewerbungen bis zum 25.03.2019 mit Titel und Dauer der Performance, Namen und Informationen zu Choreograph*in und Tänzer*innen, Videomaterial, einer kurzen Beschreibung des Stücks und den technischen Anforderungen an explosive@schlachthof-bremen.de.

Die vollständige Ausschreibung findet sich hier.

Social-Share-Buttons