SoloDuo Festival NRW + friends: Ausschreibung 2019

Bereits im 11. Jahr veranstaltet Barnes Crossing FREIRAUM für TANZ|PERFORMANCE|KUNST vom 24.-26. Mai 2019 in den eigenen Studios in Köln das Internationale Tanzfestival SoloDuo NRW + friends. Neben renommierten Choreograf/innen, haben newcomer die Möglichkeit, in einen internationalen Wettbewerb zu treten. Nach einer Vorauswahl laden die künstlerischen Leiter*innen des Festivals maximal 20 Produktionen zur Festivalteilnahme ein.

Eine internationale Jury gibt jeder Produktion ein wertvolles Feedback und vergibt die Preise: Best Solo, Best Duo sowie Best Solo newcomer, Best Duo newcomer und Best dancer. Die fünf prämierten Stücke erhalten zusätzlich zum Preis eine Einladung zur Teilnahme am XXI. Internationalen SzólóDuó Táncfesztivál im Januar 2020 in Budapest eingeladen. Die vom Kunstsalon e. V. gestifteten Preisgelder sollen den Teilnehmern ermöglichen, die Reise- und Unterkunftskosten zu bestreiten. Zusätzlich wird pro Abend jeweils ein Publikumspreis vergeben.

Wir bieten: Unterkunft für Performer*in und Choreograf*in im Hostel, Übernahme der Reisekosten (bis Obergrenze nach unserer Tabelle s. application form). Das Festival übernimmt das Licht-Design und technische Betreuung der Performances (Grund-Licht + 1 Special /Gruppe). Eine Foto- sowie eine full length HD-Video-Dokumentation des Auftritts werden den Teilnehmern zusätzlich im Anschluss an das Festival kostenfrei zur Verfügung gestellt. Ein Honorar kann nicht gezahlt werden. Dies tut uns leid–wir sind weiter um Sponsoren bemüht!

Ausgefüllter Bewerbungsbogen inkl. Link zum Video + 1 Pressefoto mit Nennung des Fotografen können per Mail gesendet werden an: soloduo@barnescrossing.de

Download Bewerbungsbogen unter: http://www.barnescrossing.de/SoloDuo

Veranstalter: BARNES CROSSING e.V. /Freiraum für TanzPerformanceKunst www.barnescrossing.de

Künstlerische Leitung: Ilona Pászthy, Kristóf Szabó

Organisation & Kontakt: Emily Welther, soloduo@barnescrossing.de

Social-Share-Buttons